Auf diese Weise bereichert ein Insektenhotel Ihren Garten

Reisen ist ein lohnenswertes Hobby, keine Frage. Darüber hinaus fördert der Tourismus die Wirtschaft in den Entwicklungsländern. Doch die Bebauung der Landschaft mit riesigen Hotelkomplexen nimmt Insekten den Lebensraum. Damit die Tiere nicht zu kurz kommen, sollten Sie auch Ihnen ein Hotel anbieten, das nicht nur für einen kurzen Aufenthalt dient, sondern ein langfristiges Wohnen ermöglicht. Obgleich Ihre Gäste keine Miete zahlen, profitieren auch Sie von dem tierischen Besuch.

insektenhotel-nutzen
Insekten nutzen Insektenhotels auch zum Überwintern

Nutzen für die Tiere

Insekten finden immer weniger Orte, an denen sie ungestört ihre Nester errichten können. das liegt weniger an Platzmangel als an der Tatsache, dass sie aufgrund steril gepflegter Gärten und Vernichtung von vermeidlichem Unkraut keine Nahrung finden. Um sich zu versorgen müssen sie weite Wege zurücklegen, die nach einem langen Winter an den Kräften der ohnehin geschwächten Insekten zerren. Ein Insektenhotel inmitten eines Naturgartens dient hingegen

  • als Unterschlupf zum Ausruhen
  • als Nistplatz
  • als Überwinterungsquartier
  • als dauerhafter Bezugsort, zum Beispiel für staatenbildende Insekten wie die Hummel
  • als Standort nahe einer Futterquelle

Nutzen für den Menschen

Ein solches Insektenhotel ist schnell und einfach aufgebaut. Auch wenn Sie handwerklich nicht sehr geschickt sind, lohnt sich die Mühe, denn

  • Insekten bestäuben Ihre Blumen.
  • das Beobachten des regen Treibens wird Ihnen viel Freude bereiten.
  • manche Gemeinden und Naturschutzvereine unterstützen private Maßnahmen für den Artenschutz mit einer geringen Aufwandsentschädigung.
  • ein Insektenhotel ist auch optisch eine Bereicherung für den eigenen Garten.
  • Insekten ernähren sich hauptsächlich von Pflanzenschädlingen wie zum Beispiel Blattläusen.

Nicht alle Insektenhotels sind effektiv

Wer sein Insektenhotel nicht selber bauen möchte, findet auch viele fertige Modelle im Handel. Leider taugen diese oftmals nicht als nützlicher Unterschlupf, da der Nutzen für die Bewohner unter den Ansprüchen an die Optik leidet. Chemische Lacke/link] oder unpassendes Füllmaterial gehören nicht in ein effektives Insektenhotel.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Peter Turner Photography/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.