14 schöne heimische Sumpfpflanzen im kurzen Porträt

Der Vorteil von Sumpfpflanzen, die (auch) in Europa beheimatet sind, liegt darin, dass sie meist mit einer hohen Frostverträglichkeit einhergehen und durch die Winterhärte in der kühlen Jahreszeit nicht extra ins Haus geholt werden müssen, sondern draußen verbleiben können. In diesem Beitrag lernen Sie 14 heimische Sumpfpflanzen etwas näher kennen.

heimische-sumpfpflanzen
Der Schlangen-Knöterich ist in Deutschland weit verbreitet

14 heimische Sumpfpflanzen für Ihr Sumpfbeet

Im Folgenden erhalten Sie kompakt die wichtigsten Infos zu 14 heimischen Sumpfflanzen. Damit Sie schnell und unkompliziert die Arten ermitteln können, die für Ihre Teichoase perfekt geeignet sind, dienen folgende Eigenschaften als Vergleichsmerkmale:

  • Blütenfarbe
  • benötigte Wassertiefe
  • gewünschter Standort

Lesen Sie auch

Sumpf-Schafgarbe (botanischer Name: Achillea ptarmica)

Blütenfarbe: Weiß
Benötigte Wassertiefe: 0 cm (Ufer, sumpfiger Teichrand)
Gewünschter Standort: sonnig

Schlangenknöterich (botanischer Name: Bistorta officinalis)

Blütenfarbe: Rosa
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 10 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig

Sumpf-Dotterblume (botanischer Name: Caltha palustris)

Blütenfarbe: Gelb
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 20 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig

Bitteres Schaumkraut (botanischer Name: Cardamine amara)

Blütenfarbe: Weiß bis Rosa (selten)
Benötigte Wassertiefe: 0 cm (Ufer, sumpfiger Teichrand)
Gewünschter Standort: halbschattig

Weidenröschen (botanischer Name: Chamerion angustifolium)

Blütenfarbe: Rot
Benötigte Wassertiefe: 0 cm (Ufer, sumpfiger Teichrand)
Gewünschter Standort: sonnig

Sumpf-Schwertlilie (botanischer Name: Iris pseudocarus)

Blütenfarbe: Gelb
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 20 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig

Sumpf-Herzblatt (botanischer Name: Parnassia palustris)

Blütenfarbe: Weiß
Benötigte Wassertiefe: 0 cm (Ufer, sumpfiger Teichrand)
Gewünschter Standort: sonnig

Sumpf-Ziest (Stachys palustris)

Blütenfarbe: Rosarot/Pink
Benötigte Wassertiefe: 0 cm (Ufer, sumpfiger Teichrand)
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig

Wollgras (botanischer Name: Eriophorum vaginatum)

Blütenfarbe: Weiß
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 40 cm
Gewünschter Standort: sonnig

Sumpf-Vergissmeinnicht (botanischer Name: Myosotis scorpiodes)

Blütenfarbe: Blau
Benötigte Wassertiefe: 0 cm (Ufer, sumpfiger Teichrand)
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig

Schwanenblume (botanischer Name: Butomus umbellatus)

Blütenfarbe: Weiß bis Rosa
Benötigte Wassertiefe: 10 bis 30 cm
Gewünschter Standort: halbschattig bis schattig

Mädesüß (botanischer Name: Filipendula ulmaria)

Blütenfarbe: Weiß bis Rosa
Benötigte Wassertiefe: 0 cm
Gewünschter Standort: halbschattig bis schattig

Blutweiderich (botanischer Name: Lythrum salicaria)

Blütenfarbe: Pink
Benötigte Wassertiefe: 0 cm (Ufer, sumpfiger Teichrand)
Gewünschter Standort: sonnig

Gauklerblume (botanischer Name: Mimulus luteus)

Blütenfarbe: Gelb
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 20 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig


Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Gabriela Beres/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.