Diese Sumpfpflanzen sind winterhart – 11 Exemplare im Check

Natürlich ist es Hobbygärtnern am liebsten, wenn ihre Sumpfpflanzen im Sumpfbeet beim Gartenteich oder im Kübel winterhart sind. In diesem Fall müssen sie die Exemplare in der frostigen Saison nicht umständlich ins Haus holen. Dieser Beitrag porträtiert kurz und prägnant beliebte winterharte Sumpfpflanzen.

sumpfpflanzen-winterhart
Blutweiderich blüht nicht nur traumhaft schön, er ist auch gut winterhart

11 winterharte Sumpfpflanzen im Mini-Porträt

Sie lernen gleich elf attraktive Sumpfpflanzen kennen, die sich frostfest präsentieren und damit im Winter ohne weiteres draußen verbleiben können, ohne dabei Schaden zu nehmen. Als Vergleichspunkte dienen

  • die Blütenfarbe,
  • die benötigte Wassertiefe,
  • der von der jeweiligen Pflanze gewünschte Standort und
  • die Pflegebedürftigkeit.

Lesen Sie auch

Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen winterharten Sumpfpflanzen anhand ihres optischen Hauptmerkmals sowie in Bezug auf die Standortvoraussetzungen und den Aufwand für Sie beim Kultivieren miteinander zu vergleichen.

Durch die kompakte Gegenüberstellung fällt es Ihnen sicherlich leichter, die für Ihren Gartenteich optimal geeigneten Sumpfpflanzen zu finden.

Blutweiderich (botanischer Name: Lythrum salicaria)

Blütenfarbe: Pink
Benötigte Wassertiefe: 0 cm
Gewünschter Standort: sonnig
Pflege: einfach

Krauses Laichkraut (botanischer Name: Potamogeton crispus)

Blütenfarbe: Grün
Benötigte Wassertiefe: 40 bis 120 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig
Pflege: einfach

Gauklerblume (botanischer Name: Mimulus luteus)

Blütenfarbe: Gelb
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 20 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig
Pflege: einfach

Mädesüß (botanischer Name: Filipendula spec)

Blütenfarbe: Weiß bis Rosa
Benötigte Wassertiefe: 0 cm
Gewünschter Standort: halbschattig bis schattig
Pflege: einfach

Sumpfcalla (botanischer Name: Calla palustris)

Blütenfarbe: Weiß bis Rosa
Benötigte Wassertiefe: 0 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig
Pflege: einfach

Sumpfdotterblume (botanischer Name: Caltha palustris)

Blütenfarbe: Gelb
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 20 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig
Pflege: einfach

Sumpffarn (botanischer Name: Thelypteris palustris)

Blütenfarbe: –
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 5 cm
Gewünschter Standort: halbschattig
Pflege: einfach

Sumpf-Schachtelhalm (botanischer Name: Equisetum palustre)

Blütenfarbe: Braun
Benötigte Wassertiefe: 0 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig
Pflege: einfach

Sumpf-Vergissmeinnicht (botanischer Name: Myosotis scorpiodes)

Blütenfarbe: Blau
Benötigte Wassertiefe: 0 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig
Pflege: einfach

Sumpf-Schwertlilie (botanischer Name: Iris pseudocarus)

Blütenfarbe: Gelb
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 20 cm
Gewünschter Standort: sonnig bis halbschattig
Pflege: einfach

Wollgras (botanischer Name: Eriophorum vaginatum)

Blütenfarbe: Weiß
Benötigte Wassertiefe: 0 bis 40 cm
Gewünschter Standort: sonnig
Pflege: mittel

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: M Rose/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.