Das Wachstum der Hanfpalme verläuft langsam

Bis eine Hanfpalme ihre endgültige Höhe von bis zu 15 Metern erreicht, vergehen viele Jahre. Das Wachstum ist wie bei allen Palmenarten langsam. Nur bei richtiger Pflege und an einem günstigen Standort wachsen Hanfpalmen zügiger.

Hanfpalme Größe
An einem geeigneten Standort treibt die Hanfpalme etwa 10 neue Blätter pro Jahr

Wie viel wächst eine Hanfpalme pro Jahr?

Das Wachstum einer Hanfpalme hängt vom richtigen Standort und einer guten Pflege ab. Pro Jahr entwickeln sich bis zu zehn neue Blätter.

An ungünstigen Standorten erscheinen weniger neue Blätter und die Hanfpalme wächst insgesamt langsamer.

Warum wächst die Hanfpalme nicht?

Wächst die Hanfpalme nicht oder stellt sie ihr Wachstum ganz ein, sind dafür meist ein falscher Standort oder schlechte Pflege verantwortlich.

  • Lichtmangel
  • zu viel / zu wenig Feuchtigkeit
  • Nährstoffmangel

Hanfpalmen brauchen sehr viel Licht. An dunklen Standorten bilden sie keine neuen Blätter. Nur wenn die Palme jeden Tag mindestens zwei bis drei Stunden direktes Sonnenlicht erhält, erhöht sich die Wachstumsgeschwindigkeit.

Außerdem muss die Hanfpalme richtig gegossen und gedüngt werden. Sie verträgt weder völlige Ballentrockenheit noch Staunässe.

Keine Ruhepause im Winter

Im Gegensatz zu anderen Palmenarten legt die Hanfpalme im Winter keine Ruhepause ein, sondern wächst weiter. Die Wachstumsgeschwindigkeit ist allerdings sehr viel langsamer als im Sommer.

Der Grund dafür ist im Lichtmangel während des Winters zu suchen. Die Sonne scheint zu selten, um für ein ausreichendes Wachstum zu sorgen.

Eine Hanfpalme sollte auch im Winter regelmäßig gegossen werden. Bei Bedarf dürfen Sie sie auch düngen, wenn Sie es nicht übertreiben.

Tipps

Eine Hanfpalme gilt als erwachsen, wenn die Stammhöhe circa einen Meter beträgt. Ab diesem Zeitpunkt beginnen Hanfpalmen zu blühen. Die Palme ist zweihäusig, sodass sie entweder weibliche oder männliche Blüten trägt.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.