goji-beere-blueht-nicht
Blüht die Goji-Beere nicht oder kaum, trägt sie auch keine Früchte

Goji Beere blüht nicht – was tun?

Die Goji Beere ist mit ihren langen Trieben und den unauffälligen Blättern optisch ein eher unscheinbarer Strauch und wird in den meisten Gärten wohl eher mit dem Ziel einer Ernte der leuchtend orange-roten Beeren gepflanzt. Umso ärgerlicher ist es da, wenn der sogenannte Bocksdorn keine Blüten und damit auch keine Früchte ansetzt.

Nur geeignetes Pflanzenmaterial trägt verlässlich Blüten und Früchte

Bei der Goji Beere handelt es sich um eine Pflanzenart, die in verschiedenen asiatischen Anbaugebieten seit Jahrhunderten selektiert und auf Ertrag gezüchtet wurde. Allerdings werden in Deutschland von Hobbygärtnern auch manchmal Ableger von Wildformen vermehrt, die dann wenig oder gar keine Blüten hervorbringen. Sie sollten also darauf achten, eine geeignete Zuchtsorte anzupflanzen, wenn sie eigene Goji Beeren ernten und verarbeiten möchten.

Die Dauer der juvenilen Phase hängt von der Vermehrungsart ab

Goji Beeren können wie viele andere Pflanzenarten auch beispielsweise durch Aussaat der Samen oder durch Stecklinge vermehrt werden. Dabei ist zu beachten, dass Sämlinge in der Regel eine längere juvenile Phase haben als Jungpflanzen aus der Stecklingsanzucht. Grundsätzlich müssen Sie davon ausgehen, dass Jungpflanzen der Goji Beere erst etwa ab dem dritten Jahr Blüten udn Früchte entwickeln. Exemplare im Topf blühen manchmal schon im zweiten Jahr, da ihr Größenwachstum durch die Form der Kultur etwas begrenzt wird und die Pflanzen so früher zu einem Fruchtansatz übergehen.

Pflege- und standortbedingte Gründe für das Ausbleiben der Blüte

Es kann auch an einem oder mehreren der folgenden Faktoren liegen, wenn der sogenannte Bocksdornstrauch so gar nicht blühen will:

  • ungeeigneter Standort: zu wenig sonnig und warm
  • Staunässe im Boden
  • falsch durchgeführte Schnittmaßnahmen

Manche Sorten des Bocksdorns blühen nicht mehr, wenn sie zu stark zurückgeschnitten werden. Ertragreiche Zuchtsorten sollten in dieser Hinsicht allerdings eher unempfindlich sein und eher positiv auf einen Erziehungsschnitt reagieren.

Tipps

Manchmal trägt auch eine übertriebene bzw. falsch geartete Düngung zum Problem nicht blühender Beerensträucher bei. Sobald der Boden an einem Standort durch entsprechende Maßnahmen sehr viel Stickstoff enthält, neigen viele Sträucher zu einem sehr starken Trieb- und Blattwachstum. Dies geschieht allerdings auf Kosten des Blüten- und Fruchtansatzes.

Text: Alexander Hallsteiner Artikelbild: RomeoLu/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. riji
    kirschbaum
    riji
    Obstbäume & Obstgehölze
    Anrworten: 1
  2. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 4
  3. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3