goji-beeren-einfrieren
Goji-beeren sollten direkt nach der Ernte eingefroren werden

Goji Beeren richtig einfrieren

Da Goji Beeren ihre Reise aus den asiatischen Anbaugebieten nach Europa in der Vergangenheit in der Regel in getrockneter Form angetreten haben, hat sich in gewisser Hinsicht auch die Verwendung getrockneter Goji Beeren in der Küche eingebürgert. Goji Beeren aus der Erzeugung vor Ort oder von der Ernte im eigenen Garten können aber auch frisch verzehrt oder für die spätere Verarbeitung eingefroren werden.

Möglichst rasch vom Strauch in die Kälte

Grundsätzlich sollten Goji Beeren möglichst lange am Strauch ausreifen, damit sie ein bestmögliches Aroma entwickeln können. Wurden sie dann aber bereits geerntet, sollte das Einfrieren nicht erst die Verlegenheitslösung sein, wenn ein Frischverzehr aufgrund der abnehmenden Qualität nicht mehr attraktiv erscheint. Um ein Maximum an Inhaltsstoffen und Geschmacksqualität erhalten zu können, sollten Goji Beeren gleich nach der Ernte vorsichtig gewaschen und kurz auf einem Küchentuch an der Luft getrocknet werden. Kommen die Goji Beeren anschließend direkt in das Gefrierfach, erhält sich ihr charakteristischer Geschmack bis zu ein Jahr lang.

Goji Beeren erst einzeln anfrieren lassen

Ähnlich wie bei Johannisbeeren und anderen Beeren aus dem Garten sollten Goji Beeren nicht einfach in einen Gefrierbeutel gefüllt und eingefroren werden, da sich sonst ein einziger, harter Klumpen aus Früchten ergibt. Legen Sie die Goji Beeren daher im Idealfall einlagig auf ein Tablett und lassen sie diese vor dem Umfüllen in einen Behälter für knappe zwei Stunden in der Gefriertruhe anfrieren. Alternativ können sie diese auch in einem nur zur Hälfte befüllten Behältnis mit Deckel in ein Gefrierfach stellen und den Behälter nach knapp zwei Stunden kräftig durchschütteln. So stelllen Sie sicher, dass die Goji Beeren beim Einfrieren nicht allzu fest miteinander verkleben und später besser zu Verarbeiten sind.

Aufgetaute Goji Beeren für leckere Rezepte verwenden

Das Einfrieren von Beeren ist eine Methode, bei der enthaltene Vitamine und andere Vitalstoffe ebenso wie der Geschmack sehr gut erhalten bleiben. Dafür leidet allerdings in der Regel die Konsistenz der Früchte unter dieser Methode der Konservierung. Im Gegensatz zu getrockneten Goji Beeren eignen sich aufgetaute Früchte nicht so gut als Zutat im morgendlichen Müsli. Sie können aber dennoch für eine Vielzahl leckerer Rezepte verwendet werden:

  • fruchtige Soßen
  • erfrischende Smoothies
  • als Geschmackszutat in selbst gebackenem Brot und im Kuchen

Tipps

Goji Beeren können auch mitsamt dem grünen Stiel geerntet und eingefroren werden. So klumpen die Beeren beim Einfrieren noch weniger zusammen und können beim Auftauen leichter voneinander getrennt werden.

Text: Alexander Hallsteiner Artikelbild: Voinakh/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. riji
    kirschbaum
    riji
    Obstbäume & Obstgehölze
    Anrworten: 1
  2. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 4
  3. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3