Der Eukalyptus als Hochstamm

Wer sich das ferne Australien vor Augen ruft, dem kommen als erstes Bilder einer orange-roten Landschaft mit einsamen, geraden Straßen in den Sinn. Neben Kängurus darf natürlich auch der großgewachsene Eukalyptusbaum nicht in der Imagination fehlen. Weniger typisch ist die Vorstellung, den Laubbaum als Hochstamm auf der Terrasse anzutreffen. Mit der richtigen Pflege belehren Sie Ihre Gäste eines Besseren.

eukalyptus-hochstamm
Nicht alle Eukalyptussorten werden sehr hoch

Besonderheiten und Merkmale

  • Geringe Wuchshöhe
  • Regelmäßiger Schnitt trotzdem erforderlich
  • Blütenfarbe: weiß
  • Intensiver Duft, hält Insekten fern
  • Ideal für die Terrasse
  • Immergrün
  • Nach einem Jahr ausgewachsen
  • Empfohlene Pflanztiefe: 20 cm
  • Pflanzabstand im Beet: 75 cm

Pflege

Standort

An die Temperaturen stellt der Eukalyptus keine besonderen Ansprüche. Als Hochstamm können Sie ihn entweder im Freien oder in geschlossenen Räumen halten. Ob im Kübel oder im Freiland gepflanzt, ist ebenso irrelevant. Wichtig ist jedoch, dass der Baum genügend Sonnenlicht bekommt. Nur dann entfaltet er seine bläuliche Blattfärbung, die einen herrlich mediterranen Charme in Ihr Eigenheim zaubert.

Lesen Sie auch

Gießen und Düngen

Mit Trockenheit kommt der Eukalyptus sehr gut zurecht. Vor der nächsten Wassergabe sollten Sie stets prüfen, ob das Substrat bereits angetrocknet ist. Übergießen dürfen Sie den Baum dagegen auf keinen Fall. Staunässe verträgt er überhaupt nicht. Am besten installieren Sie eine Drainage am Kübel und achten beim Pflanzen auf ein durchlässiges Substrat.

Überwintern

Laut Angaben der meisten Baumschulen ist der Eukalyptus als Hochstamm bis zu -15°C winterfest. Vertrauen Sie dieser Angabe aber nur, wenn es sich mit Sicherheit um einen Eukalyptus gunii handelt. Dies ist die einzige frostresistente Eukalyptus Sorte. Andernfalls ist ein Frostschutz dringend erforderlich. Wenn Sie Ihren Eukalyptus als Hochstamm im Kübel kultivieren, bietet es sich an, die Pflanze im Winter ins Haus zu holen.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Funnyjoke/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.