Den Eukalyptus überwintern

Der Eukalyptus stammt aus Australien, wo auch im Winter mildes Klima herrscht. Hierzulande ist daher eine Überwinterung notwendig. Der folgende Artikel informiert Sie über erforderliche Maßnahmen sowie einige Ausnahmen.

eukalyptus-ueberwintern
Eukalyptusbäume können sich an mitteleuropäische Winter gewöhnen

Ist der Eukalyptus winterfest?

Der Eukalyptus stellt zwar wenig Ansprüche an seinen Standort und wächst auch an kühlen Orten. Frost verträgt der Laubbaum allerdings nicht. Eine Ausnahme bildet die Sorte Eukalyptus gunii, die als einzige Eukalyptus Art Temperaturen von bis zu -20°C standhält.

Hinweis: Manchmal werden im Handel Eukalypten angeboten, bei denen es sich angeblich um „bedingt frostharte“ Gewächse handelt. Jedoch bezieht sich diese Angabe meistens nur auf wenige Grade unter dem Gefrierpunkt. Gehen Sie besser auf Nummer sicher und holen Sie auch diese Bäume im Winter ins Haus.

Überwinterung im Haus

Es ist also notwendig, den Eukalyptus vor Frost zu schützen. In geschlossenen Räumen sind folgende Bedingungen optimal:

  • Ein kühler Standort mit Temperaturen um 13°C
  • Keine Düngergabe
  • Nur mäßiges Gießen.
  • Trotzdem viel Licht
  • Schneiden Sie die Spitzen, ehe Sie den Eukalyptus zum Überwintern ins Haus holen.
  • Ehe Sie den Baum erneut nach draußen setzen, schneiden Sie die Äste stark zurück.

Setzen Sie Ihren Eukalyptus erst nach den Eisheiligen wieder ins Freie. Dann können Sie sich sicher sein, dass Nachtfröste ihm keinen Schaden mehr zufügen.

Überwinterung im Garten

Im Garten sollten Sie lediglich Eukalypten überwintern, die eine ausreichende Wuchshöhe aufweisen und sich nicht mehr für die Kübelhaltung eignen. In diesem Fall besteht eine gewisse Frostresistenz. Trotzdem müssen Sie die Wurzeln vor der Kälte schützen. Tragen Sie dazu eine Mulchschicht auf.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: ShelleyN/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.