Bildet die Bergpalme als Zimmerpflanze eine Blüte?

Viele Palmenarten entwickeln keine Blüten, wenn sie als reine Zimmerpflanzen gezogen werden. Bei der Bergpalme ist das anders. Sie bekommt schon nach wenigen Jahren auch als reine Zimmerpflanze ihre erste Blüte. Mit etwas Glück können Sie sogar Samen ernten.

Bergpalme blüht
Die Bergpalme kann auch als Zimmerpflanze blühen

Blüht die Bergpalme als Zimmerpflanze?

An einem günstigen Standort und bei entsprechender Pflege zeigen sich schon nach zwei bis drei Jahren die erste Blüten der Bergpalme.

Damit sich aus der Blüte Samen entwickeln, über die Sie die Pflanze vermehren können, brauchen Sie mehrere Bergpalmen. Nur dann ist relativ sicher, dass Sie männliche und weibliche Pflanzen pflegen.

Um keimfähige Samen zu erhalten, streichen Sie mit einem Pinsel mehrmals über jede Blüte, um diese zu befruchten.

Tipps

Die Bergpalme bildet bei gelungener Befruchtung zunächst grüne Samen. Sie werden nach einiger Zeit schwarz und fallen dann ab. Der Samen hat eine sehr harte Schale und muss vor der Aussaat gewässert werden.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.