Wie gestalte ich ein Beet direkt an der Hauswand?

Eine kahle Hauswand ist nicht immer ein schöner Anblick. Da kann ein Beet recht schnell Abhilfe schaffen. Allerdings sind dabei einige Dinge zu bedenken, damit die Pflanzen dort gut wachsen und die Wand schön sauber bleibt.

beet-direkt-an-hauswand
Es muss kein Abstand zwischen Beet und Haus eingehalten werden

Ist ein Abstand zwischen Hauswand und Beet sinnvoll?

Ein Abstand zwischen dem Blumenbeet und der Hauswand ist immer dann sinnvoll, wenn das Wachstum der Pflanzen durch das Haus beeinträchtigt wird oder wenn die Wand durch die Pflanzen beschmutzt würde. Dies passiert zum Beispiel an der Wetterseite bei länger relativ oft. Durch anhaltenden oder sehr heftigen Regen spritzt die Erde hoch und hinterlässt unschöne Spuren.

Lesen Sie auch

In den meisten Fällen kann Kies recht schnell Abhilfe schaffen. Schon ein schmaler Streifen sorgt für einen ausreichend großen Abstand. Alternativ können Sie das Beet mit Rindenmulch oder Kies abdecken. Auch Bodendecker halten die Erde im Beet in Schach.

Das Beet an der Südwand

An die Südwand Ihres Hauses sollten Sie nur Pflanzen mit hohem Lichtbedarf setzen. Wichtig ist aber auch der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens. Ist er trocken, dann können Sie durstige Pflanzen gießen, zu feuchten Boden werden Sie jedoch kaum trocken bekommen. Mediterrane Kräuter sind für die Südwand auch geeignet, denn die meisten von ihnen vertragen die volle Sonne recht gut.

Das Beet an der Nordwand

An die Nordwand gehören vor allem Pflanzen, die den Schatten lieben. Astilben oder Funkien dürften sich hier recht wohl fühlen. Selten ist die Hauswand jedoch so ausgerichtet, dass sie den ganzen Tag über ihren Schatten auf das Beet wirft. Bereiche, die zumindest einige Sonnenstunden verzeichnen, können Sie mit Pflanzen bestücken, die für den Halbschatten geeignet sind.

Tipps für attraktive Hausbeete:

  • gleich hohe Pflanzen wirken leicht eintönig
  • attraktiver: unterschiedliche hoch wachsende Pflanzen
  • farbige Akzente setzen
  • geeignete Pflanzen: Stockrosen, Rosen, Glockenblumen
  • eventuell Abstand zwischen Beet und Wand schaffen (Sauberkeit)
  • Licht- und Nährstoffbedarf der Pflanzen beachten

Tipps

Möchten Sie bei Regen unschöne Erdspritzer an Ihrer Hauswand vermeiden, dann sorgen Sie für einen kleinen Abstand zwischen Beet und Wand oder decken Sie das Beet ab.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: Ungar-Biewer/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.