Einen Baumstumpf kreativ optisch verschönern

Muss ein Baum gefällt werden, bleibt es nicht aus, dass die Baumwurzel oder gar ein Baumstumpf übrigbleiben. Entfernen sollten Sie diese Reste nur, wenn es gar nicht anders geht. Damit der Anblick Sie nicht stört, gibt es viele Möglichkeiten, einen Baumstumpf zu verschönern.

baumstumpf-verschoenern
Baumstümpfe können durchaus Funktionen erfüllen

So verschönern Sie einen Baumstumpf

Ein Baumstumpf lässt sich sehr gut in jeden Garten integrieren. Es gibt sehr viele dekorative und nützliche Anregungen zur Gartengestaltung, mit denen Sie den überbleibenden Baumstamm kreativ dekorieren oder durch Pflanzen verschönern. Sie können ihn zum Beispiel:

  • bepflanzen
  • mit Kübelpflanzen verzieren
  • als Kunstobjekt nutzen
  • Gartentisch herstellen
  • Spielgeräte konstruieren

Lesen Sie auch

Baumstumpf bepflanzen oder beranken lassen

Einen Baumstumpf können Sie mit Blumen bepflanzen, wenn Sie ihn etwas aushöhlen. Zum Begrünen pflanzen Sie Kletterpflanzen wie Efeu, Clematis, Jelängerjelieber, Kapuzinerkresse oder Prunkwinden rund um den Stamm.

Kübelpflanzen aufstellen

Auf größeren Baumscheiben lässt sich sehr gut eine Kübelpflanze platzieren. Der Topf sollte allerdings mit Schrauben befestigt werden, damit der Kübel bei Wind nicht herunterfallen kann.

Baumstumpf als Kunstobjekt nutzen

Sind Sie selbst geschickt mit der elektrischen Säge, werden Sie kreativ und gestalten aus dem Baumstumpf ein hübsches Tier oder einen Totempfahl. Weniger künstlerisch begabte Menschen finden im Internet oder in der Nachbarschaft versierte Künstler, die aus dem Baumstamm echte Kunstwerke schaffen können.

Sehr dekorativ ist es auch, wenn Sie den Baumstumpf mit kleinen Figuren aus Stein, Holz oder Eisen verzieren. Haben Sie mehrere Baumstümpfe im Garten, können Sie sogar eine ganze Kunstsammlung zusammentragen.

Gartentisch oder Spielgeräte herstellen

Auf den glatten Baumstumpf schrauben Sie eine runde Platte, und schon haben Sie einen rustikalen Gartentisch.

Baumstümpfe lassen sich auch gut als Spielgeräte gestalten. Beispielsweise können Sie ein Seil spannen, um kleinen Seiltänzern ein Trainingsgerät zu bauen. Achten Sie aber darauf, dass die Geräte sicher sind, damit sich niemand bei der Nutzung verletzt.

Tipps

Die einfachste Methode, eine Baumwurzel zu beseitigen, ist es, sie absterben zu lassen. Das dauert zwar viele Jahre, doch ist dies für den Garten die beste Lösung. Durch das Zersetzen des Holzes wird der Gartenboden mit Nährstoffen angereichert.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: Piraneus/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.