Baumstumpf

Baumstumpf entfernen ohne Ausgraben: Ist das möglich?

Artikel zitieren

Baumstümpfe im Garten stellen oft ein Hindernis dar. Dieser Artikel beleuchtet verschiedene Methoden zur Entfernung, von der Beschleunigung des natürlichen Verrottungsprozesses bis hin zu mechanischen Verfahren.

baumstumpf-entfernen-ohne-ausgraben
Ein Baumstumpf sollte zum restlosen Entfernen ausgegraben werden

Den Verrottungsprozess des Baumstumpfes beschleunigen

Eine umweltfreundliche Methode zur Entfernung eines Baumstumpfes ohne Ausgraben ist die Beschleunigung des natürlichen Verrottungsprozesses. Dieser Ablauf kann Jahre in Anspruch nehmen, lässt sich jedoch mit gezielten Maßnahmen erheblich verkürzen.

Lesen Sie auch

Kompostierung des Baumstumpfes

Die Kompostierung des Baumstumpfes ist eine effektive Methode, die den Zersetzungsprozess durch Mikroorganismen fördert.

Geeignete Materialien

Für die Kompostierung eignen sich halb verrottete organische Materialien wie Gartenabfälle, Laub oder Grasschnitt. Zur Beschleunigung können Kompostbeschleuniger oder organischer Volldünger hinzugefügt werden, die Mikroorganismen und Nährstoffe liefern.

Anwendung

Mit einer Kettensäge oder einem Bohrer werden tiefe Einschnitte oder Löcher in den Stumpf gemacht und mit dem Kompost-Gemisch gefüllt. Eine Plane über dem Stumpf hält die Feuchtigkeit und fördert die Aktivität der Mikroorganismen. Regelmäßiges Wässern verstärkt die Zersetzung.

Verwendung von Kalkstickstoff

Kalkstickstoff ist ein mineralischer Stickstoffdünger, der den Mikroorganismen den notwendigen Stickstoff für den Abbau des Stumpfes liefert.

Anwendung

Nach dem Anbringen von Einschnitten oder Löchern im Baumstumpf wird Kalkstickstoff hineingefüllt. Eine Plane und regelmäßiges Bewässern optimieren den Zersetzungsprozess.

Mechanische Entfernung des Baumstumpfes

Wer es schneller möchte, greift zu mechanischen Methoden. Diese erfordern in der Regel Werkzeuge oder Maschinen.

Stubbenfräse

Die Stubbenfräse zerkleinert den Stumpf mit rotierenden Schneidwerkzeugen zu Hackschnitzeln.

Anwendung

Die Stubbenfräse wird auf dem Stumpf positioniert und die Schneidwerkzeuge stufenweise abgesenkt. Der Stumpf wird dabei schichtweise entfernt. Schutzkleidung schützt vor herumfliegenden Spänen.

Manuelle Entfernung

Für kleinere Baumstümpfe und flach wurzelnde Bäume kann auch eine manuelle Entfernung infrage kommen, mithilfe von Axt und Spaten sowie eventuell einer Seilwinde oder einem Wagenheber.

Anwendung

  1. Den Stumpf so tief wie möglich absägen.
  2. Die Wurzeln freilegen und durchtrennen.
  3. Mit einem Spaten den Stumpf aus dem Boden lösen, oder eine Seilwinde bzw. einen Wagenheber nutzen.

Diese Methode erfordert körperliche Anstrengung, ist jedoch für kleinere Stümpfe geeignet.

Bilder: sema srinouljan / Shutterstock