Baumwurzel mit Seilzug entfernen – Tipps und Tricks

Einen Baum zu fällen und anschließend die Baumwurzeln aus dem Boden zu holen, ist eine sehr anstrengende Angelegenheit. Bei großen Bäumen kommen Sie ohne Fräse oder Mini-Bagger nicht weit. Bei kleineren Bäumen lohnt ein Versuch, die Baumwurzel mit einem Seilzug zu entfernen. So wird's gemacht!

baumwurzel-entfernen-mit-seilzug
Zunächst muss die Wurzel, so weit es geht, freigelegt werden

Was Sie für das Entfernen mit Seilzug benötigen

  • Spaten
  • Axt
  • 2 stabile Spanngurte
  • Hand-Seilzug

Außerdem muss in erreichbarer Nähe ein sehr fester Gegenstand vorhanden sein, an dem Sie einen Spanngurt befestigen können. Am besten ist dafür ein dickerer Baum geeignet. Er muss die Spannung des Gurtes, die beträchtlich sein kann, aushalten können.

Lesen Sie auch

Baumwurzel freigraben

Zunächst kommen Spaten und Axt zum Einsatz. Graben Sie die Baumwurzel so weit wie möglich aus. Versuchen Sie dabei, sie schon etwas zu lockern.

Dickere Wurzeln werden während des Ausgrabens mit der Axt abgetrennt.

Spanngurte anlegen

Ein Spanngurt wird an dem in der Nähe befindlichen Baum oder einem anderen Gegenstand befestigt. Den zweiten Spanngurt legen Sie um die Baumwurzel. Achten Sie darauf, dass er wirklich festsitzt und nicht abrutschen kann.

Spanngurte mit Seilzug verbinden

Der Seilzug wird zunächst ausgefahren. Eine Anleitung liegt dem Gerät bei. Anschließend werden die Spanngurte soweit gezogen, dass sie mit dem Seilzug verbunden werden können. Sie werden in die am Seilzug vorhandenen Karabinerhaken eingelegt und gesichert.

Mit dem Hebel wird die Spannung laufend verstärkt, bis sich die Baumwurzel aus dem Boden bewegt. Gegebenenfalls müssen Sie mit dem Spaten und der Axt nachhelfen. Vor allem sollten Sie immer wieder Wurzeln kappen.

Je mehr Spannung Sie aufbauen können, desto schneller sollte sich die Baumwurzel aus dem Boden lösen.

Auf Sicherheit achten!

Eine Baumwurzel mit Seilzug zu entfernen ist nicht ungefährlich. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Spanngurte auf keinen Fall abrutschen können. Die Wucht, die hinter der Spannung sitzt, kann zu lebensgefährlichen Verletzungen führen.

Grundsätzlich sollten Sie solche Arbeiten immer mit Unterstützung durchführen.

Tipps

Erkundigen Sie sich vor dem Fällen eines Baumes, ob es in Ihrer Gemeinde bestimmte Vorschriften dafür gibt. Besonders größere Bäume dürfen nicht ohne Genehmigung gefällt werden.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: SiNeeKan/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.