Ritterstern Zwiebel lagern
Vor der Lagerung werden die Zwiebeln gründlich gereinigt

Amaryllis Zwiebel richtig lagern – Licht und Wärme sind unerwünscht

Alleine durch gutes Zureden werden Sie Ihre Amaryllis nicht zu einem erneuten Blütenfestival motivieren. Es bedarf einer zwei- bis dreimonatigen Ruhephase, damit ein Ritterstern inmitten der Winterzeit sein malerisches Blütenkleid anlegt. Wie Sie die Zwiebel während dieser Zeit richtig aufbewahren, können Sie hier nachlesen.

So stimmen Sie die Zwiebel ein auf ihren Winterschlaf

Wenngleich ein Ritterstern sein Lager erst im September bezieht, sollte die Umsiedlung bereits im Sommer eingeleitet werden. Diese Vorkehrungen bereiten eine Amaryllis-Zwiebel vor auf ihre Vegetationspause:

  • Im Juli sukzessive weniger gießen
  • Im August das Substrat vollständig austrocknen lassen
  • Ab Anfang August nicht mehr düngen

Sofern der Ritterstern während des Sommers nochmals blühte, schneiden Sie die verwelkten Blüten sowie den Hauptschaft zeitnah ab. Die grünen Blätter bleiben von den Vorbereitungsmaßnahmen unberührt.

Eine Amaryllis-Zwiebel richtig aufbewahren – So machen Sie es richtig

Im Anschluss an die Vorbereitungsarbeiten, endet im September für Ihren Ritterstern die Freiluft-Saison am sonnigen, warmen Standort im Garten oder auf dem Balkon. Räumen Sie die Zwiebel im Topf jetzt ein in einen dunklen Raum mit Temperaturen zwischen 5 und 9 Grad Celsius. Im Verlauf des Oktobers schneiden Sie die eingezogenen Blätter ab. Bis November sind keine weiteren Pflegemaßnahmen zu treffen.

Gartenamaryllis korrekt lagern – Tipps & Tricks

Eine Gartenamaryllis ist ebensowenig winterhart, wie ein Ritterstern. Vor dem ersten Frost graben Sie die Zwiebel bitte aus, denn weniger als – 1 Grad Celsius erträgt die Sommerblume nicht. Zu diesem Zeitpunkt sind alle oberirdischen Pflanzenteile eingezogen und können abgeschnitten werden. Sie können die Zwiebeln auf verschiedene Arten aufbewahren:

  • Die Zwiebeln nebeneinander legen auf einem luftigen Gitter, ohne dass sich die Schalen berühren
  • Eine Holzkiste mit Sand füllen, um die Knollen darin trocken zu lagern
  • Jede Zwiebel einschlagen in mehrere Lagen Zeitungspapier und auf einem Regal aufbewahren

Während für den Ritterstern die Ruhepause im November endet, lagern Sie die Gartenamaryllis bis März/April im kühlen, dunklen Keller.

Tipps & Tricks

Amaryllis-Zwiebeln sollten Sie nicht in der Nähe von nachreifenden Früchten aufbewahren. Äpfel, Birnen, Melonen oder auch Tomaten oder Kürbisse verströmen das Reifegas Ethylen. Gerät die Ritterstern-Knolle in diesen Einflussbereich, treibt sie vorzeitig aus unter den denkbar ungünstigsten Bedingungen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Meine japanische Wollmispel hat verkrüppelte Blätter

    Hallo ihr Lieben, ich habe vor ca. 5 Jahren meine erste japanische Wollmispel aus einem Kern gezogen. Sie ist jetzt ca 1,40 groß und treibt seit ein paar Monaten extrem oben aus. Bis jetzt hat sie immer schöne große, grüne gleichmäßige Blätter bekommen, aber seit Kurzem sind die neuen Blätter verkrüppelt. Es sieht aus als würde das Blatt an der Spitze einfach klein bleiben während der restliche Teil des Blattes normal weiter wächst.. Hat jemand eine Idee woher das kommen könnte? Sie steht bei mir im Wohnzimmer, welches ein großes Fenster (bis zum Boden) in Richtung Süd/Westen hat. Bei hohen []

  2. Lieferschwierigkeiten bei Frangipani Garden

    Ich habe vor knapp fünf Wochen eine wunderschöne blühende 1 Meter große Plumeria rubra - Star White - gekauft bei Frangipani Garden, inklusive Dünger und Erde. Aber abgesehen von einer Auftragsbestätigung ist leider bislang nichts bei mir eingegangen. Keiner der Mitarbeiter geht ans Telefon (die Mailbox der auf der Webseite angegebenen Mobilnummer ist seit ca. einer Woche voll und wird anscheinend auch von niemanden abgehört) und emails werden ebenfalls nicht beantwortet. Es gibt auch keinen Hinweis auf der Seite, dass Betriebsruhe o.ä. ist. Ich habe inzwischen ein ziemlich ungutes Gefüh und überlege, ob ich den Kauf rückabwickeln sollte. Kurze Frage: []

  3. Selbst ausgesät - Was ist das?

    Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Was könnte das sein? Sieht ein bisschen wie eine Rose aus. Aber Rosen säen sich doch nicht selbst aus, oder? LG, Susanne

  4. Was fehlt meiner Clivia

    Meine Clivia bekommt seit einigen Wochen vermehrt braune Blattspitzen. Sie steht an einem Westfenster und wird einmal wöchentlich gegossen. Bin noch relativ unerfahren mit dieser Pflanze, weiß vielleicht jemand was ihr nicht passen könnte? :)

  5. Tomatenblätter haben Flecken, Tomaten sind weich und schrumpelig

    Hallo, einige meiner Tomatenpflanzen (alle im Kübel) haben seit einiger Zeit Flecken, die Blätter rollen sich ein . Ich vermute Kalziummangel, hatte aber noch keine Zeit etwas dagegen zu unternehmen. Heute stellte ich bei zweien der Pflanzen fest, dass die Haut der Früchte schrumpelt und sie weich geworden sind. Ich ziehe schon das sechste Jahr Tomaten, hatte das aber noch nie und habe auch keine Bilder zu den schrumpeligen Tomaten im Internet gefunden, geschweige denn eine Erklärung. Könnte es auch Staunässe sein? Das betreffende Pflanzgefäß haben wir dieses Jahr neu bekommen, es hat kein Loch, ist aber seehr groß. Da []