Ritterstern Standort
Zur Blütezeit braucht die Amaryllis Licht

Wie sollte der Standort für eine Amaryllis beschaffen sein?

Im Rahmen einer fachgerechten Pflege, steht für einen Ritterstern wiederholt ein Standortwechsel auf dem Programm. Wo sich Ihre Amaryllis im Verlauf ihres subtropischen Vegetationszyklus befinden sollte, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Mehrfacher Umzug ist obligat

Eingewandert aus den subtropischen Regionen Südamerikas, stellt die Amaryllis als Zwiebelpflanze besondere Ansprüche an ihren jeweiligen Standort. Ein wiederholter Umzug ist dabei unvermeidlich, wie die folgende Übersicht aufzeigt:

  • Während der Blütezeit: Helle, nicht vollsonnige Lage mit Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad Celsius
  • Im Verlauf der Wachstumsphase: Sonniger, warmer Standort auf dem Balkon oder im Sommergarten
  • Zur Zeit der Ruhepause: Dunkel und kühl, mit Temperaturen zwischen mindestens 5 und maximal 9 Grad Celsius

Bitte vermeiden Sie abrupte Standortwechsel. Das gilt insbesondere, wenn Ihr Ritterstern nach der Blüte einen Platz unter freiem Himmel erhält. Damit die Blätter keinen Sonnenbrand erleiden, härten Sie die Pflanze zunächst für 8 bis 10 Tage im Halbschatten ab.

Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum