Wann ist die ideale Zeit Zierlauch zu pflanzen?

Der Zierlauch ist je nach Sorte eine zarte kleine Pflanze oder als Riesenlauch auch eine imposante Erscheinung, seine Blüte aber immer ein Hingucker. Er blüht meist im Frühsommer, sollte dafür jedoch rechtzeitig im Herbst gepflanzt werden.

allium-wann-pflanzen
Zierlauch wird am besten im Herbst gepflanzt

Als ideale Pflanzzeit wird in der Regel die Zeit von September bis November angesehen. Ist der Boden frostfrei, dann können Sie Ihren Zierlauch aber auch noch im Dezember pflanzen. Für einige Sorten ist die spätere Pflanzung durchaus sinnvoll, da der früh ausgetriebene Zierlauch eventuell frostgefährdet ist. Das gilt übrigens generell bei Zierlauch während einer längeren Frostperiode im späten Frühjahr.

Das Wichtigste in Kürze:

  • ideale Pflanzzeit: September bis November
  • Voraussetzung: frostfreier Boden, sonniger Standort
  • Pflanztiefe: dreimal die Zwiebelhöhe
  • etwas Kompost ins Pflanzloch geben

Tipps

Je früher Sie Ihren Zierlauch im Herbst pflanzen, desto eher wird er im Frühjahr austreiben. Rechnen Sie mit Spätfrösten, ist eine spätere Pflanzung sinnvoll.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: baon/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.