Den Standort einer Tulpe erneut bepflanzen

Wenn ein Blumenbeet zuvor von der Farbenpracht der Tulpen erfüllt wurde und nun karge Leere herrscht, sollte das Anpflanzen neuer Gewächse in Betracht gezogen werden. Hierbei werden der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

was-nach-tulpen-pflanzen
Nach Tulpen können z.B. Christrosen gepflanzt werden

Was kann nach einer Tulpe angepflanzt werden?

Ist das Blumenbeet nach der Bepflanzung verschiedener Tulpenarten plötzlich verwaist, sollte schnell ein Ersatz gefunden werden. Diese Leere des Standorts kann mit diversen Pflanzen gefüllt werden. Als überaus beliebter Ersatz für Tulpen gelten verschiedene Arten von Stauden. Diese Gewächse eignen sich besonders als Beetpartner. Christ- und Lenzrosen können hierbei als gute Alternative genannt werden. Diese zieren den Garten mit einem stilvollen und zurückhaltenden Erscheinungsbild und sind zudem besonders pflegeleicht.

Tipp

Weitere Pflanzen für den Standort der Tulpe

Die Bepflanzungsmöglichkeiten für das Tulpenbeet ist schier endlos. Es eignen sich sehr viele Gewächse als Partner für die Tulpe. Überaus beliebt ist hierbei auch der Storchschnabel, der Rittersporn, die Astilbe aber auch die Pfingstrose und die Wolfsmilch.

Text: Isabella Taller
Artikelbild: Andrii Salomatin/Shutterstock