Lässt sich das Wachstum einer Thuja Smaragd beschleunigen?

Thuja Smaragd ist eine mittelschnell wachsende Thuja-Sorte. Wenn Sie sehr schnell eine blickdichte, hohe Hecke ziehen möchten, sollten Sie lieber auf eine schneller wachsende Sorte ausweichen. Das Wachstum der Thuja Smaragd lässt sich nur leicht beschleunigen.

thuja-smaragd-wachstum-beschleunigen
Etwas Dünger kann das Wachstum der Thuja Smaragd anregen

So beschleunigen Sie das Wachstum von Thuja Smaragd

Schon beim Pflanzen können Sie etwas für ein gutes Wachstum der Thuja Smaragd tun. Verbessern Sie den Boden mit Kompost, Hornspäne oder abgelagertem Mist. Dann hat der Lebensbaum ausreichend Nährstoffe zur Verfügung, um schnell zu wachsen.

Lesen Sie auch

Überprüfen Sie das Substrat, ob ausreichend Magnesium vorhanden ist. Lockern Sie den Boden tiefgründig auf, da der Lebensbaum bei Staunässe nicht wächst, sondern eingeht.

Sehr saure Böden sollten Sie vor dem Pflanzen kalken, um den pH-Wert zu erhöhen. Anderenfalls droht ein Mangel an Mangan.

Lebensbaum einmal im Jahr düngen

Das Wachstum der Thuja Smaragd lässt sich außerdem beschleunigen, indem Sie dem Lebensbaum in den Folgejahren ausreichend Nährstoffe zur Verfügung stellen.

Düngen Sie im Frühjahr mit einem Langzeitdünger für Koniferen. Bei der Verwendung von Kurzzeitdüngern ist eine zweite Düngung im Spätsommer angebracht. Organische Dünger wie Kompost, Hornspäne und Mist können auch öfter gegeben werden.

Vermeiden Sie unbedingt eine Überdüngung mit mineralischen Düngern. Diese greifen die Blätter, Wurzeln und Stämme an und sorgen für eine Verfärbung der Nadeln.

Wie hoch ist das Wachstum der Thuja Smaragd?

Unter guten Bedingungen wächst die Thuja Smaragd pro Jahr um 20 cm. Dabei strebt sie vornehmlich in die Höhe. An den Seiten bleibt der Lebensbaum eher schmal.

Tipps

An einem ungünstigen Standort wächst Thuja Smaragd besonders langsam. Das ist der Fall, wenn der Platz zu schattig ist oder die Bodenverhältnisse nicht optimal sind.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: SegeyBambakov/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.