Der richtige Standort für die Thuja

Ob Sie Thuja als Hecke pflanzen oder als Solitär im Garten ziehen - der Standort spielt eine wichtige Rolle. Nur am richtigen Platz wird der Lebensbaum gut gedeihen und schnell heranwachsen. So finden Sie einen guten Standort für die Thuja.

thuja-standort
Die Thuja mag es gern sonnig

Der richtige Standort für die Thuja

  • Sonnig bis halbschattig
  • nicht im Schatten
  • etwas windgeschützt
  • nicht zu saurer Boden
  • entfernt von Straßen mit Streusalz

Steht die Thuja-Hecke direkt im Schatten, wird sie nicht schnell wachsen und schon gar nicht blickdicht werden.

Halten Sie Abstand von Straßen und Wegen, die im Winter mit Streusalz abgestreut werden. Das Salz bekommt der Thuja nicht und führt zu braunen Stellen.

Da Thuja ein Flachwurzler ist, geht von ihr keine Gefahr für unterirdische Versorgungsleitungen und Kabel aus.

Tipps

Thuja ist giftig, und zwar in allen Pflanzenteilen. Besonders gefährdet sind Kinder und Haus- und Weidetiere. Suchen Sie deshalb einen Standort, an dem keine Gefahr vom Lebensbaum ausgeht.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: welcomia/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.