thuja-brabant-wachstum
Die Thuja brabant kann pro Jahr fast einen halben Meter wachsen

Das Wachstum von Thuja Brabant

Wie alle Lebensbäume legt auch Thuja Brabant ein rasches Wachstum an den Tag. Deshalb ist dieser Lebensbaum auch so beliebt als Bepflanzung für eine blickdichte Hecke. Wie hoch ist das Wachstum von Thuja Brabant pro Jahr?

Wachstum von Thuja Brabant pro Jahr

Das Wachstum von Thuja Brabant ist beachtlich. Pro Jahr legt der Baum zwischen 20 und 40 cm an Höhe und Breite zu – wenn er nicht geschnitten wird.

Durch das Schneiden erreichen Sie, dass die Hecke nicht zu breit wird, kräftig grün bleibt und innen nicht verkahlt.

Wie hoch kann Thuja Brabant werden?

Wenn Sie Thuja Brabant einfach wachsen lassen, kann der Lebensbaum im Laufe der Zeit gut fünf Meter hoch und sogar noch höher werden. Voraussetzungen sind die richtige Pflege und ein günstiger, heller Standort.

Die Wuchsform ist leicht schräg zulaufend, aber nicht ganz so ausgeprägt wie beispielsweise bei Thuja Smaragd. Deshalb wird Thuja Brabant auch in erster Linie als Hecke und nicht als Einzelbaum im Garten gezogen.

Hecke regelmäßig schneiden

Hecken aus Thuja Brabant können nur dann ihren Zweck erfüllen, wenn sie schön dicht sind. Eine blickdichte Thuja-Hecke erhalten Sie aber nur, wenn Sie den Lebensbaum regelmäßig schneiden.

Das erste Mal im Jahr wird Thuja Brabant im Frühjahr geschnitten, bevor der Neuaustrieb beginnt. Ein zweiter Schnitt kann, muss aber nicht im Sommer erfolgen.

Es ist jedoch ratsam, die neuen Triebe im Sommer zu kürzen.

Tipps

Zeigen sich braune Knospen an der Thuja, ist das kein Grund zur Besorgnis. Dabei handelt es sich nicht um Knospen, sondern um vertrocknete Samenstände, die der Lebensbaum nicht mehr zum Reifen bringen konnte.

Text: Sigrid Hestermann Artikelbild: mykhailo pavlenko/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5