Ist der Rote Bambus winterhart?

Je nach der Sorte, die Sie gewählt haben, ist Ihr roter Bambus mehr oder weniger winterhart. Ein Himalayacalamus falconeri ist recht empfindlich, ein Phyllostachys verträgt schon einiges an Frost. Sehr winterhart sind jedoch die Fargesien.

Roter Bambus Frost
Der Rote Bambus fargesia ist gut winterhart

Sie vertragen durchaus Frost bis etwa – 25 °C. Ältere Pflanzen benötigen dafür nicht einmal einen Winterschutz. Etwa im Alter von zwei bis drei Jahren erreicht ein Bambus fargesia erst seine volle Winterhärte. Bis dahin sollte er vor Frost geschützt werden oder in einem Kalthaus überwintern.

Lesen Sie auch

Roten Bambus schneiden

Einen jährlichen Schnitt braucht der Rote Bambus nicht. Es bekommt ihm jedoch sehr gut, wenn Sie alte Halme regelmäßig entfernen. So sieht Ihr Bambus immer frisch und gepflegt aus. Schneiden Sie die alten und trockenen Halme dicht über dem Boden ab. So treibt der Rote Bambus dann wieder gut aus. Die abgeschnittenen verholzten Halme können sehr gut als Stütze für andere Pflanzen verwendet werden.

Wie pflege ich meine Roten Bambus im Winter?

Ist Ihr Bambus noch sehr jung, dann stellen Sie ihn über den Winter in ein kühles und nicht zu dunkles Winterquartier. Die Temperatur sollte dort etwa zwischen 3 °C und 7 °C liegen. Steht der Bambus zu warm, dann kann er seine Winterruhe nicht einhalten und nimmt leicht Schaden. Dünger benötigt Ihr Roter Bambus im Winter nicht und das Gießen dürfen Sie durchaus etwas reduzieren.

Leben Sie in einer eher milden Gegend, dann umwickeln Sie Ihren jungen Bambus mit einem alten Sack oder speziellem Vlies, um Halme und Blätter vor Frost zu schützen. Gleichzeitig vermindern sie so die Verdunstung und schützen die Pflanze vor dem Vertrocknen. Das kann auch bei einem älteren Bambus hilfreich sein, vor allem, wenn er an frostigen Tagen sehr viel Sonne bekommt.

Das Wichtigste in Kürze:

  • frosthart bis ca. – 25 °C
  • Jungpflanzen drinnen überwintern oder vor Frost schützen
  • an frostfreien Tagen regelmäßig gießen
  • möglichst nicht zu lange der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen
  • eventuell Winterschutz aus speziellem Vlies verwenden

Tipps

Vergessen Sie nicht, Ihren Bambus auch im Winter zu gießen, damit er das nächste Frühjahr unbeschadet erleben kann.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.