Darf man den Stamm der Phalaenopsis kürzen?

Orchideen und damit auch die Phalaenopsis gehören nicht gerade zu den pflegeleichten Zimmerpflanzen. Dank zahlreicher Hybridzüchtungen sind sie trotzdem in vielen Wohnzimmern eingezogen. Wann und wie sie geschnitten werden, ist für viele Orchideenbesitzer allerdings ein Geheimnis.

phalaenopsis-stamm-kuerzen
Vertrocknete Pflanzenteile werden am besten nach der Blüte entfernt

Wann darf die Phalaenopsis geschnitten werden?

Einen Stamm im eigentlichen Sinne hat die Phalaenopsis nicht, daher kann er im Prinzip auch nicht gekürzt werden. Vertrocknete Pflanzenteile dürfen Sie von Ihrer Phalaenopsis jedoch jederzeit abschneiden. Das betrifft sowohl den Stängel nach der Blüte als auch die alten Wurzeln. Im Idealfall schneiden Sie aber immer innerhalb der trockenen Teile.

Lesen Sie auch

Frische, noch grüne Pflanzenteile sollten Sie dagegen nur schneiden, wenn diese Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen zeigen. Am besten entfernen Sie dann gleich das ganze befallen Blatt und halten die Schnittfläche so klein wie möglich. Je mehr Sie an der Phalaenopsis wegschneiden, desto länger braucht die Pflanze, um sich zu erholen und erneut zu blühen.

Worauf sollte beim Schneiden geachtet werden?

Immer wenn Sie Ihre Phalaenopsis beschneiden, verwenden Sie ein sehr scharfes, desinfiziertes Messer oder eine neue Rasierklinge. Orchideen sind leider sehr anfällig für Infektionen. Die Schnittstellen sollten ein wenig antrocknen, bevor sie mit Wasser in Berührung kommen. Es ist also sinnvoll, die Phalaenopsis einige Tage nicht zu gießen, wenn dabei die Schnittwunde nass würde.

Wollen Sie einen Ableger oder Kindel schneiden, dann warten Sie, bis diese mehrere Blätter und einige Zentimeter lange Wurzeln ausgebildet haben. Lassen Sie auf beiden Schnittseiten etwa zwei Zentimeter des trockenen Stamms/Blütenstiels stehen, als Schutz vor eventuellen Infektionen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • frische Pflanzenteile nur schneiden, wenn wirklich nötig
  • Blütentrieb erst nach dem Eintrocknen schneiden
  • unbedingt scharfes desinfiziertes Messer oder Rasierklinge verwenden
  • frische Schnittstelle eventuell mit Kohlepulver desinfizieren

Tipps

Warten Sie mit dem Schneiden des Blütentriebes so lange, bis dieser vollkommen trocken ist. Mit etwas Glück bildet Ihre Phalaenopsis daran Kindel aus.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.