Phalaenopsis

Phalaenopsis schneiden: Wann und wie richtig vorgehen?

Artikel zitieren

Der richtige Schnitt fördert die Gesundheit und Blütenpracht Ihrer Phalaenopsis. Dieser Artikel erläutert, wann und wie Sie Ihre Orchidee schneiden, um ihre Schönheit und Langlebigkeit zu erhalten.

phalaenopsis-schneiden
Die Schmetterlingsorchidee muss nur selten geschnitten werden

Gründe für das Schneiden von Phalaenopsis

Ein Schnitt an der Phalaenopsis sollte nur bei Bedarf erfolgen, da jeder Schnitt Wunden verursacht, durch die Krankheitserreger eindringen können. Dennoch gibt es spezifische Situationen, in denen ein Schnitt sinnvoll ist:

  • Nach der Blüte: Ein Rückschnitt des Blütenstängels etwa 3 cm über dem zweiten oder dritten Auge kann die Neubildung von Blüten fördern.
  • Vertrocknete Blütentriebe: Diese können bedenkenlos entfernt werden.
  • Kranke oder beschädigte Pflanzenteile: Entfernen Sie kranke oder beschädigte Blätter und Wurzeln, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Lesen Sie auch

Schneiden des Blütenstängels

Nach der Blüte bieten sich zwei Methoden an:

  • Bei jungen Pflanzen: Dieser kann bis zum Blattansatz zurückgeschnitten werden, um neuen Blütentrieben Platz zu machen.
  • Bei älteren Pflanzen: Schneiden Sie den Blütenstängel etwa 3 cm über dem zweiten oder dritten Auge ab. Aus diesen Augen können neue Blütentriebe austreiben.

Schneiden von Blättern

Blätter sollten normalerweise nicht geschnitten werden. Verwelkte oder gelbe Blätter können entfernt werden, wenn sie sich bei leichtem Zug von selbst lösen. Grüne und gesunde Blätter bleiben an der Pflanze.

Schneiden von Wurzeln

Beim Umtopfen sollten Sie die Wurzeln kontrollieren und vertrocknete oder faule Wurzeln entfernen. Gesunde, grüne Wurzeln sowie die Luftwurzeln sollen nicht geschnitten werden, da letztere für die Wasser- und Nährstoffaufnahme wichtig sind.

Richtiges Werkzeug und Technik

Ein scharfes und desinfiziertes Werkzeug ist unerlässlich, um Verletzungen und die Übertragung von Krankheitserregern zu vermeiden. Geeignete Werkzeuge sind scharfe Messer, Rasierklingen oder Pflanzenscheren. Desinfizieren Sie das Werkzeug vor Gebrauch durch kurzes Erhitzen, Abwischen mit Brennspiritus oder Halten in kochendes Wasser. Führen Sie den Schnitt stets sauber und glatt aus.

Wann sollte nicht geschnitten werden?

Vermeiden Sie Schnitte unter bestimmten Bedingungen:

  • Während der Blüte: Ein Schnitt während der Blütezeit kann die Blütenbildung und das Wachstum beeinträchtigen.
  • Gesunde Blätter und Wurzeln: Diese sind unerlässlich für die Photosynthese und Nährstoffaufnahme und sollten nicht beschnitten werden. Besonders die Luftwurzeln müssen intakt bleiben.
Bilder: Agnes Kantaruk / Shutterstock