liguster-verliert-blaetter-im-winter
Der Liguster ist nicht immergrün

Liguster verliert im Winter seine Blätter

Sehr häufig wird behauptet, dass Liguster eine immergrüne Heckenpflanze ist. Das ist nicht richtig, denn der Strauch wirft im Herbst und Winter sein Laub ab. Es ist also ganz natürlich, wenn der Liguster im Winter seine Blätter verliert.

Liguster verliert seine Blätter im Winter

Wie alle sommergrünen Pflanzen wirft auch der Liguster im Herbst und Winter sein Laub ab. Das ist kein Grund zur Besorgnis, weil es sich um einen ganz natürlichen Vorgang handelt. Weder Schädlingsbefall noch Krankheiten sind für den Blattabwurf verantwortlich.

Im nächsten Frühjahr treibt der Strauch wieder kräftig aus und bildet viele neue Blätter.

  • Blattabwurf im Winter normal
  • einige Sorten bleiben länger grün
  • an hellem Standort hängen Blätter länger
  • warme Temperaturen verzögern Blattabwurf

Einige Sorten halten das Laub besonders lange

Dass sich der Liguster den Ruf als immergrüne Heckenpflanze erworben hat, liegt daran, dass einige Sorten, wie beispielsweise Atrovirens, das Laub besonders lange am Strauch halten.

Manchmal hängt es bis zum Frühjahr und wird erst mit dem Neuaustrieb abgeworfen.

Deswegen wird gerade Atrovirens besonders häufig als Heckenpflanze angeboten, da diese Ligusterart fast den ganzen Winter über völlig blickdicht ist.

Blattabwurf hängt auch von Licht und Temperatur ab

Wie lange das Laub am Strauch bleibt, hängt von verschiedenen Ursachen ab. Je wärmer es draußen ist und je mehr Licht der Liguster bekommt, umso länger dauert es, bis die Blätter abfallen.

An einem günstigen Standort bleibt der Liguster also auch im Winter länger grün als an weniger idealen Plätzen.

Bonsai-Liguster verliert Blätter im Winter

Auch wenn Sie einen Liguster als Bonsai im Kübel pflegen, verliert dieser im Winter seine Blätter. Sie können den Vorgang etwas hinauszögern, indem Sie den Kübel an einen nicht zu kühlen, aber hellen Platz stellen.

Liguster verliert seine Blätter im Sommer

Verliert der Liguster seine Blätter im Frühling oder Sommer, liegt es häufig an falscher Pflege. Seltener sind Pilzsporen oder Schädlinge für den Abwurf der Blätter verantwortlich.

Tipps

Die Blätter des Ligusters sind nicht grundsätzlich grün. Es gibt viele Arten des Strauches, die goldgelbes Laub oder gar mehrfarbige Blätter tragen. Diese Sorten brauchen viel Sonne, damit die Blattfarbe erhalten bleibt.

Text: Sigrid Hestermann Artikelbild: photorawjpg/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Kirschbaum
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 0
  2. Andreas
    Herbst
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 3
  3. Andreas
    Zustand
    Andreas
    Gartenverein
    Anrworten: 17
  4. LilliaBella
    Herbst....
    LilliaBella
    Plauderecke
    Anrworten: 21