Kopfsalat auf dem Balkon anbauen

Kopfsalat ist ein genügsames, schnellwachsendes Gemüse, das nicht nur im Gartenbeet gedeiht. Auch im Topf auf dem Balkon kann er angebaut werden. Erfahren Sie im Folgenden, wie Sie Ihren Kopfsalat auf dem Balkon pflanzen und pflegen und wie geerntet wird.

Kopfsalat Terrasse
Kopfsalat braucht vor allem Sonne und Platz auf dem Balkon

Der richtige Standort für den Kopfsalat auf dem Balkon

Kopfsalat braucht so viel Sonne wie möglich. Wählen Sie daher einen möglichst sonnigen, windgeschützten Standort. Bezüglich des Pflanzgefäßes ist Kopfsalat wenig anspruchsvoll: Er wurzelt nicht tief und braucht etwa 25 cm2 Platz, um seinen schönen, runden Kopf ausbilden zu können. Achten Sie darauf, dass das Pflanzgefäß über eine Drainage verfügt, um Staunässe zu vermeiden.

Das Wichtigste zur Aussaat auf einen Blick:

  • Vorbereitung: Pflanzgefäß gründlich säubern, um Krankheiten vorzubeugen
  • Aussaattermin: ab Februar vorziehen auf der Fensterbank, ab Mai auf den Balkon (sortenabhängig!)
  • Saattiefe: 0,5cm
  • Substrat: nährstoffhaltig, z.B. mit Kompost angereichert
  • Standort: vollsonnig
  • Pflanzabstand: 25cm
  • Pikieren: ein bis zwei Wochen nach der Aussaat

Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung für die Aussaat von Kopfsalat im Topf.

Kopfsalat auf dem Balkon pflegen

Kopfsalat muss regelmäßig gegossen werden, vor allem an trockenen, heißen Tagen. Düngen ist meist überflüssig, da für die kurze Entwicklungszeit die in der Erde vorhandenen Nährstoffe genügen. Schnecken und anderes Getier mögen Kopfsalat fast genauso gern wie Sie. Wenn Sie Probleme mit derartigen Insekten auf Ihrem Balkon haben, können Sie den Salat mit Schneckennetzen oder ähnlichem schützen. Auch Krankheiten wie Mehltau oder Salatfäule können ihn befallen. Hier erfahren Sie, wie Sie dagegen vorgehen. Vor allem geschwächter Kopfsalat wird von Schädlingen und Krankheiten befallen. Wenn Sie ihn also fachgerecht pflegen, besteht weniger Gefahr, dass er erkrankt oder von Insekten heimgesucht wird.

Kopfsalat auf dem Balkon ernten

Kopfsalat kann geerntet werden, sobald er die gewünschte Größe erreicht hat. Der ideale Erntetermin ist je nach Sorte 60 bis 120 Tage nach der Aussaat. Sie können Ihren Kopfsalat aber auch fortwährend ernten, indem Sie nur die äußeren Blätter entfernen. Sobald der Kopfsalat Anstalten macht, eine Blüte zu bilden, sollte er komplett geerntet werden oder aber Sie lassen ihn blühen und nutzen die Samen für die Vermehrung.

Tipps

Säen Sie in einen länglichen Balkonkasten je im Abstand von einer Woche einen Samen Kopfsalat. Halten Sie einen Abstand von 25cm zwischen den einzelnen Pflanzen ein. So können Sie zwei bis drei Monate später jede Woche einen frischen Salatkopf ernten.

Text: Sara Müller
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.