Knoblauch säen

Knoblauch säen oder stecken? – Einfach ist es auf jeden Fall

Beim Anbau von Knoblauch haben Hobbygärtner leichtes Spiel. Es beginnt bereits bei der Aussaat der Samen. Da diese sich gerne Zeit lassen bis zur Keimung, stecken ungeduldige Knoblauch-Züchter lieber die Zehen. So geht es reibungslos.

Früher Artikel Den bunten Reigen an Knoblauch Arten und Sorten entdecken Nächster Artikel Knoblauch richtig stecken – so geht es fehlerfrei

Aussaat von Knoblauch Samen. Welche Samen?

Gar nicht so einfach, an Knoblauch Samen zu gelangen. Im Fachhandel sind sie alljährlich nur für wenige Wochen im Herbst erhältlich. Das liegt daran, dass sie nicht lange haltbar sind, denn mit Samen im traditionellen Sinn haben sie nur wenig gemein.

Ist von Knoblauch Samen die Rede, sind damit tatsächlich kleine Brutzwiebeln gemeint. Im Anschluss an die weiße oder rosafarbene Blüte entwickeln sie sich in zylinderförmigen Hüllen. Knoblauchsamen sind violett und von einer sehr festen Konsistenz.

Sofern Hobbygärtner mit einer eigenen Knoblauch-Zucht zu Ihren Freunden gehören, bestehen beste Aussichten auf frische Samen. Mit einem scharfen Messer werden die Brutzwiebeln aus dem Zylinderhütchen heraus geschnitten.

Termine für die Aussaat sind im Frühjahr und im Herbst

Wählen Sie für die Aussaat einen sonnigen Platz, der zugleich warm und möglichst geschützt ist. Die Bodenbeschaffenheit ist idealerweise locker, humos, nährstoffreich und nicht zu trocken. Gesät wird Knoblauch im Februar oder im Oktober.

  • die Beeterde feinkrümelig bearbeiten und von Unkraut befreien
  • säuberlich gesiebten Kompost in die Scholle einharken
  • im Abstand von 10-15 cm die Samen ca. 1-2 cm tief in die Erde stecken und angießen

Die sehr fest strukturierten Knoblauch Samen nehmen bis zu 1 Jahr länger in Anspruch, um zu reifen. Wem das nicht zügig genug geht, steckt stattdessen frische Knoblauch Zehen. Diese sind größer als Samen und bedürfen einer Pflanztiefe von 5-7 cm.

Knoblauch richtig säen im Pflanzgefäß

Im Kübel oder Blumenkasten dient handelsübliche Gemüseerde als geeignetes Substrat. In einem solch eng begrenzten Raum besteht die Gefahr von Staunässe. Legen Sie daher am Boden eine Drainage an aus Kieselsteinen, Splitt, Perlite oder zerstoßenen Tonscherben.

Haben Sie ein Unkrautvlies zur Hand, breiten Sie es über der Drainage aus, damit es vom Substrat nicht verstopft. Ansonsten bestehen keine Unterschiede zur Aussaat von Knoblauch im Beet.

Tipps & Tricks

Säen Sie Knoblauch aus zwischen Tomaten, Möhren, Erdbeeren oder Gurken. Das ausströmende Aroma schützt die Pflanznachbarn effektiv vor Schädlingen und Krankheiten.

Beiträge aus dem Forum

  1. Kamelien gießen

    Fragt man jemanden, wie oft man im Winter Kamelien gießen soll, bekommt man selten eine befriedigende Antwort.
    Meine Kamelie steht draussen an einem geschützten Wandeck seit 3 Jahren. Ca. 1,5 m hoch, Topf 45x45 cm, ca. 60 cm hoch. Im Topf unten ist auch eine Schicht gegen Staunässe. Frage: Wieviel Liter soll ich in welchem Abstand im Nov.-Feb. gießen? 3 L, 5 L oder mehr pro 14 Tage?
    Danke für die Hilfe.

  2. Gartendekos

    Hey, ich wollte nur wissen wo ihr eure Gartendekos kauft :)

  3. Wie alt wird Petersilie?

    Hallo Miteinander!

    Eigentlich eine simple Frage: Wie alt wird Petersilie? Es wird immer behauptet Petersilie ist zweijährig!
    Ich habe eine Petersilie, die ist bestimmt schon 6 Jahre alt. Kann mir das Einer erklären;) Die Pflanze hat schon richtige "Jahresringe", wie an einer Palme:D

    MfG
    Blauezampel:cool:

  4. Pferdemist

    Hallo Gartenfreunde,
    ich habe wie ihr wisst, ein neues Gewächshaus. Den Grund des Gewächshauses habe ich 80 cm ausgehoben und wieder 30 cm mit guter Gartenerde aufgefüllt. Dann 20 cm reifer Kompost, dann 10 cm Pferdemist. Das lasse ich jetzt bis zum Frühjahr so stehen. Im Frühjahr arbeite ich den Pferdemist leicht unter und fülle 20 cm Gemüseerde auf. Was halltet ihr von diesem Bodenaufbau für den Anbau von Gemüse?
    Für eure Antworten bedanke ich mit schon jetzt!

  5. Ich bin neu hier!

    Hallo Gartenfreunde,
    ich bin ganz neu hier und hätte gerne gewusst wie die Sache hier so läuft. Ich habe in meinem Garten ein kleines Gewächshaus von 5 qm, 4 Flachbeete und 3 Hochbeete. Ich pflanze nur Gemüse an. Bei Blumen habe ich leider keinen Erfolg!!!

  6. blaue Schwert-Lilien überwintern

    Ich habe einige Schwertlilien ausgegraben wegen Liegenschaftsabbruch und sie jetzt in einer Blumenkiste,
    die Knollen leicht mit Erde bedeckt. Das Zimmer ist unbeheizt. Müssen sie wie andere Pflanzen spärlich begossen werden oder überhaupt nicht ??
    Danke für einen Tipp :-)