Knoblauch lagern – die besten Tipps

Knoblauch ist eine Grundzutat vieler Gerichte. Insbesondere mediterranen Speisen verleiht er den nötigen Pfiff. Ob im Supermarkt gekauft oder im eigenen Garten geernet: Die große Menge an Knoblauchknollen können Sie kaum innerhalb weniger Tage verbrauchen. Somit stellt sich die Frage, wie Sie Knoblauch sinnvoll aufbewahren? Wir haben die Antwort(en)!

knoblauch-lagern
Knoblauch sollte dunkel und trocken gelagert werden

Grundvoraussetzungen für die längerfristige Lagerung von Knoblauch

Um Knoblauch längerfristig zu lagern, müssen die erworbenen beziehungsweise geernteten Knollen unbedingt frisch sein. Je frischer das Lauchgemüse ist, desto länger können Sie es aufbewahren. Erkennungsmerkmale:

  • weiße Farbe
  • hohe Festigkeit
  • trockene, papierähnliche Haut

Lesen Sie auch

Hinweis: Lässt sich eine Knolle leicht eindrücken, ist sie überreif und will zeitnah verzehrt werden. Auch Sprossen deuten darauf hin, dass es sich um älteren Knoblauch handelt.

Selbst geernteten Knoblauch richtig vorbereiten

  1. Den Knoblauch nach der Ernte NICHT waschen (Feuchtigkeit birgt Schimmelgefahr).
  2. Legen Sie die Knollen samt Zwiebel für einige Tage aufs Beet (nur bei trockenem Wetter).
  3. Entfernen Sie die losen Schalen.
  4. Flechten oder binden Sie das Grün des Knoblauchs zu einem Zopf zusammen.
  5. Hängen Sie das Knoblauchbündel an einem dunklen und gut belüfteten Ort auf.
  6. Nach etwa ein bis zwei Monaten sind die Knoblauchknollen ausreichend trocken für die längerfristige Lagerung (schrumpelige Haut als Anzeichen).

Knoblauch richtig aufbewahren – Möglichkeiten und Anleitungen

Prinzipiell gibt es zwei Optionen, Knoblauch über einen längeren Zeitraum zu lagern:

  • als ganze Knoblauchzehen
  • in geschältem/geschnittenem Zustand

Ganze Knoblauchzehen lagern

Berücksichtigen Sie folgende vier Punkte:

  • Trockenheit: Bewahren Sie Knoblauch in jedem Fall an einem trockenen Ort auf. Bei einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 70 Prozent kann sich Schimmel bilden.
  • Dunkelheit: Lagern Sie die Knoblauchzehen immer dunkel und schützen sie vor (direktem) Sonnenlicht. Ansonsten treiben die Knollen schnell(er) aus.
  • Kühle: Bewahren Sie Knoblauch nicht warm, sondern bei relativ kühlen Temperaturen von zehn bis 15 Grad Celsius auf. Auch Raumtemperatur ist in Ordnung.
  • Luftigkeit: Lagern Sie die Zehen an einem gut belüfteten Ort. Geschlossene Behälter (auch Plastikbeutel!) sind ungeeignet. Besser: Netz, Drahtkorb oder offene Papiertüten.

Kurzum: Im Kühlschrank haben die Knoblauchzehen nichts zu suchen. Speisekammern und Dachböden sind gut geeignet. An einem passenden Ort hält sich der Knoblauch bis zu zwölf Monate.

Geschälten/geschnittenen Knoblauch lagern

Geschälte und eventuell geschnittene Knoblauchzehen können Sie einlegen oder einfrieren und auf diese Weise die Haltbarkeit verlängern.

Geschälte Zehen in Öl einlegen:

  1. Kochen Sie die Knoblauchzehen circa fünf Minuten in Wasser. So töten Sie Keime ab.
  2. Lassen Sie die Zehen in einem Sieb abtropfen oder trocknen Sie sie mit Küchenpapier ab.
  3. Füllen Sie die trockenen Knoblauchzehen in ein Schraubglas.
  4. Gießen Sie die Zehen mit Olivenöl auf.
  5. Geben Sie eventuell noch etwas Salz und Kräuter (Thymian, Rosmarin) dazu.
  6. Verschließen Sie das Schraubglas fest.

Geschälte/geschnittene Zehen einfrieren:

  1. Geben Sie die geschälten Zehen entweder im Ganzen oder in kleinere Stücke geschnitten portionsweise in Behälter, die für den Gefrierschrank geeignet sind.
  2. Verschließen Sie die Behältnisse luftdicht.

Achtung: Wir raten Ihnen eher davon ab, Knoblauch einzufrieren. Das Gemüse verliert in der Gefriertruhe viel Aroma und büßt seine knackige Konsistenz ein.

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Daria Miroshnikova/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.