Fressen Schnecken Kapuzinerkresse?

Für viele Gartenbesitzer gehören Schnecken zu den größten Plagen. Kein Wunder also, wenn sie diese mit allen Mittel zu bekämpfen versuchen. Doch nicht jeder möchte chemische Mittel in seinem Garten einsetzen. Vielleicht kann die Kapuzinerkresse hier helfen?

Kapuzinerkresse Schnecken

Leider sind sich in diesem Punkt die Experten nicht einig. Einige meinen, die Kapuzinerkresse bliebe von Schnecken verschont, andere vertreten die Ansicht, dass Schnecken durchaus auch Kapuzinerkresse mögen und man diese sogar dafür einsetzen könne, andere Pflanzen vor Schnecken zu schützen.

Lesen Sie auch

Die Kapuzinerkresse als Lockmittel

Zumindest für Läuse können Sie die Kapuzinerkresse als Lockmittel einsetzen. Sie ist bei Blattläusen so beliebt, dass diese dann von anderen möglicherweise wertvolleren Pflanzen in der Nähe fern bleiben. Aus diesem Grund wird Kapuzinerkresse zum Beispiel gern zwischen Rosen oder neben Rosenbeete gepflanzt.

Für den Verzehr sind diese Pflanzen dann natürlich nicht geeignet, aber dekorativ sind sie trotzdem. Pflanzen Sie die Kapuzinerkresse, die Sie essen wollen, lieber an einen anderen Platz in Ihren Gemüsegarten. Dort halten Sie Schädlinge wie Schnecken und Läuse so gut wie möglich fern.

Der beste Schneckenschutz

Der beste ökologische Schneckenschutz ist immer noch das Absammeln und Vernichten der Schnecken. Vor allem dann, wenn ein heftiger Regenguss auf eine längere Trockenperiode folgt, sollten Sie sich auf Schneckensuche begeben. Sie werden sicher mit einem Erfolg rechnen können.

Haben Sie in Ihrem Garten ein Paradies für Nützlinge, die Schnecken vertilgen, wie zum Beispiel Vögel, Igel oder Blindschleichen, dann werden diese es Ihnen danken, indem sie Ihren Garten nahezu schneckenfrei halten. Sorgen Sie außerdem für einen feinkrümeligen Boden, den mögen Schnecken nicht besonders gern.

Nützliche Maßnahmen gegen Schnecken:

  • Absammeln
  • feinkrümeliger Boden
  • Nützlinge anlocken

Tipps & Tricks

Gegen Schnecken hilft am besten Absammeln, aber zum Locken von Blattläusen können Sie Kapuzinerkresse sehr gut einsetzen.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.