Hyazinthen Sorten
Es gibt viele verschiedene Hyazinthenarten in vielen Farben

Die verschiedenen Arten der Hyazinthe

Als Hyazinthen (lateinisch hyacinthus) werden drei verschiedene Arten einer Zwiebelpflanze bezeichnet, die zur Familie der Spargelgewächse gehört. Ihr Verbreitungsgebiet reicht vom Nahen Osten bis in den Nordosten des Iran. Nur eine davon fühlt sich in mitteleuropäischem Klima wohl.

Nächster Artikel Hyazinthen pflanzen – So setzen Sie die Knollen richtig ein

Die Arten der Hyazinthe

  • Hyacinthus litwinovii
  • Hyacinthus orientalis
  • Hyacinthus transcaspicus

Für den mitteleuropäischen Gärtner ist lediglich die Art Hyacinthus orientalis mit dem Zusatz subsp. orientalis von Bedeutung. Nur sie wächst hier in den Gärten oder wird als Zimmerpflanze im Haus kultiviert.

Hyacinthus litwinovii kommt vor allem in Turkmenistan und dem nördlichen Iran vor. Das Verbreitungsgebiet von Hyacinthus transcaspicus erstreckt sich von Turkmenistan bis in den westlichen Iran. Hyacinthus orientalis ist in der Türkei beheimatet. Sie hat sich über den mitteleuropäischen Raum bis nach Israel ausgebreitet.

Stark duftende Frühlingsblume in vielen Farben

Die Hyacinthus orientalis gibt es mittlerweile in über 100 verschiedenen Sorten. Das Farbspektrum reicht von Reinweiß, über Gelb- und Orangetöne bis hin zu Rosa, Violett und Blau.

Normalerweise bildet die Zwiebel nur jeweils einen Blütenstand aus. Einige Züchtungen treiben auch mehrere Blütenstiele. Sie tragen den Namenszusatz „multiflora“. Es gibt Hyazinthen mit einfachen Blüten ebenso wie Arten, deren Blüten gefüllt sind.

Die Blüte besteht aus einem Stiel, an dem sich wie Trauben kleine Einzelblüten befinden, die aus sechs gleichgestalteten Blütenblättern bestehen. Neben der auffälligen Blüte ist der Duft der Hyazinthe unverwechselbar.

Kleine Übersicht über bekannte Sorten der Hyazinthe

SorteBlütenfarbegefüllt / ungefülltmultiflora
„Anastasia“hellviolettungefülltja
„Freestyler“pink-rosaungefülltja
„General Köhler“blassblaugefülltnein
„Chrystal Palace“hellviolettgefülltnein
„Holly Hook“rotgefülltnein
„Prince of Love“lachsrosagefülltnein
„Snow Christal“weißungefülltnein
„Peter Stuyvesant“blau-violettungefülltnein
„Odysseus“orange-rotungefülltnein

Besonders hübsch wirken Hyazinthen im Frühlingsbeet, wenn Sie verschiedene Farben nebeneinander pflanzen. Aber auch Ton-in-Ton Anpflanzungen wirken sehr dekorativ und stimmen Sie so richtig auf den Frühling ein.

Tipps & Tricks

Die Wildarten der Hyazinthe haben zumeist bläulich-farbene Blüten. An den Blütenstielen bilden sich weitaus weniger Einzelblüten als bei den neuen Zuchtformen. Sie werden auch nicht ganz so hoch.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum

  1. Maxi
    Geranien...
    Maxi
    Zierpflanzen
    Anrworten: 5