Hyazinthen Sorten
Es gibt viele verschiedene Hyazinthenarten in vielen Farben

Die verschiedenen Arten der Hyazinthe

Als Hyazinthen (lateinisch hyacinthus) werden drei verschiedene Arten einer Zwiebelpflanze bezeichnet, die zur Familie der Spargelgewächse gehört. Ihr Verbreitungsgebiet reicht vom Nahen Osten bis in den Nordosten des Iran. Nur eine davon fühlt sich in mitteleuropäischem Klima wohl.

Nächster Artikel Hyazinthen pflanzen – So setzen Sie die Knollen richtig ein

Die Arten der Hyazinthe

  • Hyacinthus litwinovii
  • Hyacinthus orientalis
  • Hyacinthus transcaspicus

Für den mitteleuropäischen Gärtner ist lediglich die Art Hyacinthus orientalis mit dem Zusatz subsp. orientalis von Bedeutung. Nur sie wächst hier in den Gärten oder wird als Zimmerpflanze im Haus kultiviert.

Hyacinthus litwinovii kommt vor allem in Turkmenistan und dem nördlichen Iran vor. Das Verbreitungsgebiet von Hyacinthus transcaspicus erstreckt sich von Turkmenistan bis in den westlichen Iran. Hyacinthus orientalis ist in der Türkei beheimatet. Sie hat sich über den mitteleuropäischen Raum bis nach Israel ausgebreitet.

Stark duftende Frühlingsblume in vielen Farben

Die Hyacinthus orientalis gibt es mittlerweile in über 100 verschiedenen Sorten. Das Farbspektrum reicht von Reinweiß, über Gelb- und Orangetöne bis hin zu Rosa, Violett und Blau.

Normalerweise bildet die Zwiebel nur jeweils einen Blütenstand aus. Einige Züchtungen treiben auch mehrere Blütenstiele. Sie tragen den Namenszusatz „multiflora“. Es gibt Hyazinthen mit einfachen Blüten ebenso wie Arten, deren Blüten gefüllt sind.

Die Blüte besteht aus einem Stiel, an dem sich wie Trauben kleine Einzelblüten befinden, die aus sechs gleichgestalteten Blütenblättern bestehen. Neben der auffälligen Blüte ist der Duft der Hyazinthe unverwechselbar.

Kleine Übersicht über bekannte Sorten der Hyazinthe

Sorte Blütenfarbe gefüllt / ungefüllt multiflora
„Anastasia“ hellviolett ungefüllt ja
„Freestyler“ pink-rosa ungefüllt ja
„General Köhler“ blassblau gefüllt nein
„Chrystal Palace“ hellviolett gefüllt nein
„Holly Hook“ rot gefüllt nein
„Prince of Love“ lachsrosa gefüllt nein
„Snow Christal“ weiß ungefüllt nein
„Peter Stuyvesant“ blau-violett ungefüllt nein
„Odysseus“ orange-rot ungefüllt nein

Besonders hübsch wirken Hyazinthen im Frühlingsbeet, wenn Sie verschiedene Farben nebeneinander pflanzen. Aber auch Ton-in-Ton Anpflanzungen wirken sehr dekorativ und stimmen Sie so richtig auf den Frühling ein.

Tipps & Tricks

Die Wildarten der Hyazinthe haben zumeist bläulich-farbene Blüten. An den Blütenstielen bilden sich weitaus weniger Einzelblüten als bei den neuen Zuchtformen. Sie werden auch nicht ganz so hoch.

Beiträge aus dem Forum

  1. Wer kennt diese Pflanze

    Ich habe mir letzten November von der Insel La Palma eine kleine Pflanzenspitze mitgebracht, eingetopft und am Fenster aufgestellt. Nun hat sie wunderhübsche kleine glockenähnliche Blüten.

  2. Ableger vom rotlaubigen Holunder

    Wie macht man von Holunder Ableger? Genau wie von Johannisbeeren durch Steckholz und auch im Frühwinter ? Ich habe einen wunderschönen rotlaubigen Holunder denn ich gerne vermehren würde. Dankeschön...

  3. Blauregen auf Stamm ziehen

    Hallo liebe Grünfinger, ich träume schon seit langem von einem Blauregen-'Bäumchen' und würde gern dieses Jahr damit beginnen mir diesen Traum zu erfüllen. Ich habe nicht viel Erfahrung, aber an Liebe, Pflege und Geduld soll es nicht mangeln. Auf dem angehängten Foto zu sehen ist der aktuelle Stand des veredelten Zöglings, wie gekauft (Höhe knapp 50cm) . Für die ersten Jahre wird er im Kübel auf dem Balkon stehen. Auf diesem Forum habe ich folgende Anleitungen zur Zucht als Hochstamm gefunden: https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm-schneiden Dort steht, dass ich im ersten Jahr mit dem Schnitt beginnen soll - nämlich alles bis auf []

  4. Bananenstaude-Blätter knicken ab

    Hallo an alle , mit einem grünen Daumen, ich habe 2 Bananenstauden(die sollten eigentlich winterhart sein, ich hab sie aber in großen Kübeln über den Winter ins Wohnzimmer geholt), nun knicken so nach und nach immer wieder die großen Blätter ab. Was fehlt ihr?Für Hilfe wäre ich dankbar.

  5. Arbeitseinsätze

    Wie werden bei euch Arbeitseinsätze vergütet ? Der Gartenfreund , der bei uns nach Ableistung seiner fünf Pflichtstunden an Arbeitseinsätzen teilnimmt , bekommt 5 € die Stunde . Fachleute wie zB . Elektriker bekommen 10 € . Egal ob Pflichtstunden oder freiwillige Teilnahme , es gibt immer Freibier . Wie ist das bei Euch ?

  6. Rasen nach dem Vertikutieren

    Guten Morgen in die Runde, nach dem Vertikutieren des Rasens sind doch einige Kahlstellen entstanden. Es muß also zwischengesät und gedüngt werden. Meine Frage hierzu: Kann ich beides zur gleichen Zeit oder wenn nacheinander, was zuerst? Erst säen oder erst düngen. Ihr seht, ich bin Anfänger, also erhellt mich.:oops::D