Hyazinthe als Topfpflanze
Hyazinthen eignen sich hervorragend als Topfpflanze

So haben Sie lange Freude an der Hyazinthe im Topf

Hyazinthen im Topf bringen den Frühling ins Haus. Von November bis März können Sie im Handel preiswerte vorgezogene Pflanzen kaufen. So pflegen Sie die Frühlingsblüher richtig, damit Sie sich lange an der duftenden Blüte erfreuen können.

Hyazinthe im Topf kaufen

Beim Kauf achten Sie auf eine möglichst kompakte Pflanze. Die Blumenzwiebel sollte leicht oben herausgucken. Wenn sie schön groß und fest ist, können Sie zugreifen.

Nehmen Sie die Pflanze sofort aus der Verpackung. Stellen Sie sie kühl und hell auf, bis sich Blüten zeigen. Dann verträgt die Hyazinthe etwas höhere Temperaturen.

So pflegen Sie die Hyazinthe im Topf

Vor und während der Blüte müssen Sie die Pflanze regelmäßig gießen, und zwar immer dann, wenn die obere Erdschicht trocken ist. Verhindern Sie Staunässe. Düngen müssen Sie frisch gekaufte Hyazinthen nicht. Schneiden Sie verblühte Blüten ab.

Manche Hyazinthen bekommen sehr große Blütenstände mit vielen kleinen Blüten. Sie neigen sich leicht zur Seite und bringen so den Topf zum Kippen. Sorgen Sie für Standfestigkeit und binden Sie die Blütenstängel gegebenenfalls an kleine Pflanzstützen.

Nach der Blütezeit für Ruhezeit sorgen

  • Topf kühl aufstellen
  • Erst wenig, dann gar nicht mehr gießen
  • Mehrere Wochen sehr kalt stellen
  • Umtopfen
  • Topf wärmer aufstellen

Nach der Blütezeit folgt eine lange Ruhezeit, in der die Blumenzwiebel neue Kraft für das nächste Jahr tankt. Stellen Sie den Topf in eine kühle Ecke, in der er nicht stört. Gießen Sie nur noch mäßig. Sobald die Blätter gelb sind, wird gar nicht mehr gegossen. Überlassen Sie die Pflanze bis zum Herbst einfach sich selbst.

Damit die Hyazinthe im nächsten Jahr blüht, muss der Topf für circa acht Wochen bei Temperaturen zwischen 0 und 6 Grad aufgestellt werden. Das geht notfalls auch im Kühlschrank.

Zeigen sich die ersten Blüten, topfen Sie die Blumenzwiebel in frische Erde und stellen sie an einen wärmeren, hellen Ort.

Tipps & Tricks

Wenn es Ihnen zu aufwendig ist, Hyazinthen im Topf über den Winter zu bringen, pflanzen Sie die Blumenzwiebel nach der Blüte in den Garten. Dann blüht die Hyazinthe auch ohne Pflege im nächsten Frühling wieder.

Beiträge aus dem Forum

  1. Andreas
    Blattbefall
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 4
  2. Winterschlaf
    Seidenbaum
    Winterschlaf
    Krankheiten
    Anrworten: 8
  3. Andreas
    Frage
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 2