So werden Herbsthimbeeren richtig gepflanzt

Herbsthimbeeren erfreuen sich bei Hobbygärtnern nicht umsonst immer größerer Beliebtheit. Sie sind leicht zu pflanzen und brauchen weniger Pflege als Sommerhimbeeren. Die Früchte haben anders als die Sommersorten kaum Maden. Dafür fällt der Ertrag allerdings etwas geringer aus.

Herbsthimbeeren pflanzen

Welchen Standort bevorzugen Herbsthimbeeren?

Himbeeren mögen es sonnig. Im Halbschatten gedeihen sie zwar auch, doch werden die Früchte dann nicht so groß und süß. Sorgen Sie für einen windstillen Standort oder legen Sie einen Windschutz an.

Lassen sich Herbsthimbeeren im Topf ziehen?

Ja, sie lassen sich im Topf oder Kübel auch auf der Terrasse oder dem Balkon ziehen. Wählen Sie kleinwüchsige Herbsthimbeersorten.

Wie sollte der Boden beschaffen sein?

Herbsthimbeeren brauchen einen sehr lockeren Boden ohne Verdichtungen. Die Erde sollte nährstoffreich sein, damit die Ernte reichlich ausfällt.

Wann ist die beste Pflanzzeit?

Am besten pflanzen Sie Herbsthimbeeren im Herbst. Aber auch im Frühjahr ist es noch Zeit, Pflanzen zu setzen.

Wie werden Herbsthimbeeren gepflanzt?

Die Pflanzen werden nicht zu tief in den aufgelockerten Boden gesetzt. Treten Sie die Erde nur leicht an. Sorgen Sie gleich nach dem Einpflanzen für ein Gerüst. Daran werden die Ruten später angebunden.

Welcher Pflanzabstand ist ideal?

Zwischen den Pflanzen sollten Sie mindestens einen halben Meter Platz lassen. Halten Sie zwischen den Reihen einen Abstand von circa 1,5 Metern ein. Dann lassen sich die Himbeeren leichter ernten.

Wann werden Herbsthimbeeren geerntet?

Herbsthimbeeren haben ab August Saison. Die Erntezeit zieht sich je nach Sorte bis zum ersten Frost. Einige Früchte lassen sich bereits im ersten Jahr nach der Pflanzung ernten.

Wie werden Herbsthimbeeren vermehrt?

Herbsthimbeeren lassen sich auf verschiedene Weise vermehren:

  • Wurzelschnittlinge
  • Ableger
  • Absenker
  • Samen

Die Vermehrung aus Samen ist allerdings nicht empfehlenswert, wenn Sie sortenreine Himbeerpflanzen erhalten möchten.

Mit welchen Pflanzen vertragen sich Herbsthimbeeren gut?

Herbsthimbeeren stehen lieber allein. Achten Sie auf genügend Abstand zu anderen Beerensträuchern.

Tipps & Tricks

Wenn Sie Gartenanfänger sind, sollten Sie sich zunächst auf das Anpflanzen von Herbsthimbeeren verlegen. Sie sind pflegeleichter als Sommerhimbeeren. Beim Zurückschneiden der Sträucher können Sie auch als Laie kaum etwas falsch machen.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.