Ein Gartenhaus für Kinder bauen – so geht’s

Fertige Spielhäuser aus Kunststoff gibt es im Handel in verschiedenen Ausführungen. Aber mal ehrlich: So richtig schön fügen sich diese nicht in die Gartengestaltung ein. Sie haben zudem den Nachteil, dass sie nicht mitwachsen und sich meist nur für die Kleinsten eignen. Deshalb bauen und gestalten wir unser Gartenhaus für Kinder einfach selbst.

gartenhaus-fuer-kinder-bauen
Welches Kind träumt nicht vom eigenen Haus?

Der Plan

Wie bei der Laube für die Großen steht vor dem Bau die gründliche Planung:

  • Soll das Gartenhaus auf Stelzen stehen oder ein Fundament bekommen?
  • Wie groß soll das Spielhaus werden?
  • Welche zusätzlichen Features wünschen sich die Kids (Leitern, Rutsche, Kletterwand)?

Das benötigte Baumaterial

Am einfachsten umzusetzen ist der Selbstbau mit Siebdruckplatten aus verleimtem und beschichtetem Sperrholz. Diese gibt es relativ günstig und in mehreren Farben und Ausführungen in jedem größeren Baumarkt. Alternativ eigenen sich auch OSB-Platten sehr gut.

Hinzu kommen:

  • Kanthölzer für das Gerüst
  • Ein Fundament oder eine Bodenplatte
  • Sind Fenster gewünscht, sollten diese aus Plexiglasplatten und nicht aus Glas bestehen.
  • Eine Türe.
  • Ausreichend Schrauben und Nägel.
  • Werkzeug: Zollstock, Hammer, Schraubendreher, Akkubohrer, Säge und Cuttermesser.

Holz vorbehandeln

Es empfiehlt sich, alle rohen Holzteile bereits vor dem Aufbau zu streichen. Wünschen die Kinder ein farbenfroh gestaltetes Häuschen und möchten beim Anmalen gerne mithelfen, können Sie auch das bereits fertige Haus lackieren.

Die Montage

  • Haben Sie sich für ein festes Fundament aus Gehwegplatten entschieden, wird dieses zunächst angefertigt.
  • Montieren Sie dann den unteren Rahmen und darauf die vier stehenden Kanthölzer, welche später die Ecken bilden.
  • Wände, in die bereits entsprechend dem Bauplan Öffnungen für die Fenster geschnitten wurden, anbringen.
  • Türe einbauen.
  • Dach-Unterkonstruktion zusammensetzen.
  • Zum Schluss die Dachflächen anschrauben und mit Dachpappe oder Bitumenschindeln überdecken.

Tipps

Im Internet finden Sie zahlreiche Baupläne, genaue Materialisten und Aufbauanleitungen für Spielhäuser. Diese erleichtern die individuelle Planung des Gartenhauses für Kinder erheblich.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: Ron Zmiri/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.