Elsbeerenbäume gehören zu den langsam wachsenden Laubbäumen

Bis zu hundert Jahre können Elsbeerenbäume alt werden. Da sie nur langsam wachsen, bilden sie recht festes Holz. Die Baumkrone wird im Laufe der Zeit sehr ausladend und trägt viele Blätter, die sich im Herbst erst leuchtend rot und später gelb verfärben.

Elsbeere Wachstum

Fakten zum Elsbeerenbaum

  • Alter bis 100 Jahre
  • Höhe bis 20 Meter
  • Ausdehnung Baumkrone bis 12 Meter
  • Vom Aussterben bedroht

20 Jahre bis zur ersten Ernte

Bis eine Elsbeere ausgewachsen ist, dauert es seine Zeit. Erst mit circa 20 Jahren tragen die Bäume zum ersten Mal nennenswerte Mengen an Elsbeerenfrüchten, wenn sie an einem geeigneten Standort wachsen.

Für das Anpflanzen im Garten sollten Hobbygärtner deshalb vorgezogene, größere Exemplare aus der Baumschule verwenden.

Tipps & Tricks

Das Holz von Elsbeerenbäumen ist wegen seines seltenen Vorkommens sehr begehrt. Es ist das teuerste heimische Holz überhaupt. Wegen seiner mittelharten Struktur und seiner rötlichen Farbe eignet es sich besonders gut für den Musik- und Messinstrumentenbau.

Text: Sigrid Hestermann
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.