Ist die Mehlbeere giftig?

Die Früchte der Mehlbeere leuchten auffallend orange und schmecken mehlig säuerlich. O sie giftig sind oder nicht, führt häufig zu Diskussionen. Dieser Artikel klärt Sie über die vermeidlich toxische Wirkung auf.

mehlbeere-giftig
Mehlbeeren sollten nicht roh verzehrt werden

Giftigkeit

Die Früchte der Mehlbeere sind besser unter dem Namen Vogelbeeren oder Ebereschen Beeren bekannt. Vor allem Kinder werden vor dem Verzehr gewarnt. Die Gefahr einer Vergiftung besteht gegen die weit verbreitete Annahme jedoch nicht. Zwar enthalten die Beeren Parasorbinsäure, welche bei rohem Verzehr zu Magenverstimmungen führt. Es existieren aber durchaus giftigere Pflanzen.

Verwendung

  • Keine Verwendung in der Medizin
  • Sollte vor dem Verzehr unbedingt gekocht werden
  • Kann zu Saft oder Gelee verarbeitet werden
Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Gl0ck/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.