Kann Basilikum mehrjährig kultiviert werden?

Innerhalb der breit gefächerten Sortenvielfalt sind verschiedene mehrjährige Basilikum anzutreffen. Damit einher geht indes keine Winterhärte, denn kein Königskraut widersteht über längere Zeit frostigen Temperaturen. Wie die mehrjährige Kultivierung dennoch gelingt, erfahren Sie hier.

Basilikum mehrjährig

So haben Sie mehrere Jahre Freude an einer Basilikumpflanze

Streben Sie einen mehrjährigen Anbau von Königskraut an, empfehlen wir die Pflanzung im Topf. Diese Form der Kultivierung bietet die erforderliche Mobilität, um die Kräuterpflanze in ein Winterquartier umzusiedeln. Wahlweise setzen Sie den Kübel im Garten in die Erde, um ihn zur rechten Zeit problemlos hervorzuholen. So gelingt die Überwinterung:

  • fallen die Temperaturen dauerhaft unter 10 Grad Celsius, zieht Basilikum um
  • ein umfangreicher Rückschnitt ist nicht erforderlich
  • das Winterquartier ist sonnig und warm, bei 15 bis 20 Grad Celsius
  • weiterhin erst gießen, wenn die Substratoberfläche angetrocknet ist
  • im Abstand von 4 bis 6 Wochen organisch und flüssig düngen

Lesen Sie auch

Die Fensterbank auf der Südseite des Hauses empfiehlt sich somit als ausgezeichneter Standort für mehrjähriges Basilikum. Ein sonnendurchfluteter, beheizter Wintergarten kommt ebenfalls in Betracht. Unter den genannten Bedingungen ernten Sie während der kalten Jahreszeit weiterhin frisches Basilikum, sodass Sie nicht auf eine Konservierung der aromatischen Blüten und Blätter angewiesen sind.

Die besten mehrjährigen Basilikumsorten

Damit sich der Aufwand einer Überwinterung von Basilikum lohnt, sollte die Sorte mit Bedacht ausgewählt werden. Empfehlenswert sind insbesondere die folgenden Züchtungen:

  • ‘Wildes Pupur’ (Ocimum canum x basilicum)
  • ‘Garten-Basilikum’ (Ocimum kilimandscharicum x basilicum)
  • Russisches Strauchbasilikum ‘Gorbatschow’ (Ocimum x basilicum ‘Gorbatschow’)
  • ‘Afrikanisches Baumbasilikum’ (Ocimum gratissium x suave)
  • Grünblättriges Afrikanisches Basilikum ‘African Green’ (Ocimum kilimanscharicum basilicum)

Die Sorten des angesagten Thai-Basilikums sind ebenfalls geeignet für die mehrjährige Kultur. Wenngleich die exotische Kräuterpflanze aus den warmen Regionen Asiens stammt, sind ihre Blätter bemerkenswert stabil beschaffen.

Tipps & Tricks

Mehrjähriges Basilikum entstammt in der Regel einer Kreuzung verschiedener Sorten. Für die sortenreine Vermehrung bedeutet dies, dass einzig die Nachzucht mit Stecklingen infrage kommt. Wenn Sie Samen gewinnen für die Aussaat, ist es ein Ratespiel, welche Attribute der Eltern- und Großelternpflanzen sich hier durchsetzen werden.

GTH

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.