Gehören Agaven zu den Sukkulenten?

Durch die oft ausladenden, schwertförmigen Blätter beeindrucken Agaven in Haus wie auf der Terrasse oder dem Balkon. Die wahren Überlebenskünstler kommen ähnlich wie Kakteen mit wenig Wasser aus.

agave-sukkulente
Agaven sind Sukkulenten

Sind Agaven Sukkulenten oder Kakteen?

Agaven gehören zu den Sukkulenten. Dies ist ein Sammelbegriff für Pflanzen, die Feuchtigkeit in ihrem Innern sehr gut speichern können. Diese Pflanzen sind besonders gut an trockenes, heißes Klima angepasst. Sukkulenten kommen in vielen Pflanzenfamilien vor. Auch wenn Agaven und Kakteen Sukkulenten sind, gehören sie nicht zur gleichen Pflanzenfamilie. Agaven sind sogenannte Spargelgewächse, zu denen auch unser beliebter Spargel zum Essen gehört. Sie speichern die Feuchtigkeit in ihren Blättern. Kakteen hingegen sind Nelkenartige und speichern ihr Wasser im Stamm.

Sind Agave und Aloe vera das gleiche?

Agave und Aloe vera sind nicht identisch. Beide Pflanzen gehören zu den Sukkulenten und speichern viel Feuchtigkeit. Sie unterscheiden sich in einigen Punkten. Die Blätter der Aloe sind mit einer gelartigen Substanz gefüllt. Die Blätter der Agave dagegen sind im Innern faserig. Während die Agave nur einmal in ihrem Lebenszyklus blüht und danach abstirbt, erfreut uns die Aloe vera ab dem dritten Jahr regelmäßig mit ihren Blüten.

Tipp

Winterharte Agaven

Die meisten Agaven müssen im Winter in ihr Winterquartier. Sie sind wärmeliebend und benötigen ganzjährig höhere Temperaturen. Einige Sorten wie die Mescal-Agave dürfen an einem geschützten Standort draußen überwintern.

Text: Anja Loose
Artikelbild: Moab Republic/Shutterstock