Melisse

Zitronenmelisse: Wie viel Wasser benötigt sie wirklich?

Artikel zitieren

Zitronenmelisse-Wasser ist ein erfrischendes und wohltuendes Getränk, das sich einfach selbst herstellen lässt. Dieser Artikel liefert eine Anleitung zur Zubereitung sowie vielfältige Variationsmöglichkeiten für den individuellen Geschmack.

Zitronenmelisse Wasser

Zubereitung von Zitronenmelisse-Wasser

Die Zubereitung von Zitronenmelisse-Wasser ist unkompliziert und erfrischend. Sie benötigen nur wenige Zutaten und Werkzeuge, um ein aromatisches und gesundes Getränk herzustellen.

Zutaten

  • Frische Zitronenmelisse (ca. 5-10 Stängel)
  • 1,5 Liter Wasser (still oder mit Kohlensäure)
  • 1 Bio-Zitrone (optional)
  • 1 Bio-Limette (optional)
  • 5-10 Scheiben Bio-Gurke (optional)

Lesen Sie auch

Utensilien

  • Krug oder Karaffe
  • Messer
  • Schneidebrett

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Vorbereitung der Zitronenmelisse: Waschen Sie die Zitronenmelisse gründlich unter fließendem Wasser. Zupfen Sie die Blätter von den Stängeln ab und legen Sie sie beiseite.
  2. Zitrusfrüchte vorbereiten (optional): Waschen Sie die Zitrone und Limette gründlich. Schneiden Sie die Früchte in dünne Scheiben. Die Schalen können ebenfalls ins Wasser gegeben werden, um zusätzlichen Geschmack zu verleihen.
  3. Gurke vorbereiten (optional): Waschen Sie die Gurke und schneiden Sie sie in feine Scheiben.
  4. Alles in den Krug geben: Legen Sie die Zitronenmelisse-Blätter, Zitrusscheiben und Gurkenscheiben in den Krug oder die Karaffe.
  5. Mit Wasser aufgießen: Füllen Sie den Krug mit 1,5 Litern Wasser, je nach Vorliebe still oder mit Kohlensäure.
  6. Ziehzeit: Lassen Sie das Getränk mindestens 10 Minuten ziehen. Für einen intensiveren Geschmack können Sie das Zitronenmelisse-Wasser auch bis zu 2-3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  7. Servieren: Vor dem Servieren können Sie das Zitronenmelisse-Wasser leicht umrühren und nach Belieben mit Eiswürfeln aufgießen.

Mit dieser einfachen Anleitung bereiten Sie schnell ein erfrischendes und gesundes Getränk, das sich ideal für warme Tage eignet. Genießen Sie es pur oder verfeinert mit zusätzlichen frischen Zutaten nach Ihrem Geschmack.

Variationen von Zitronenmelisse-Wasser

Zitronenmelisse-Wasser lässt sich durch verschiedene Zusätze kreativ verfeinern und bietet Ihnen so vielfältige Geschmackserlebnisse.

Mit Zitrusfrüchten

Zitrusfrüchte ergänzen Zitronenmelisse-Wasser ideal und sorgen für eine erfrischende Note.

  • Zitrone: Ein klassischer Zusatz, der die zitronige Frische der Melisse unterstreicht.
  • Limette: Verleiht dem Getränk eine exotische Nuance mit angenehmer Frische.
  • Orange: Bringt eine mildere Süße und sorgt gleichzeitig für einen Vitamin-C-Schub.
  • Grapefruit: Eine leicht bittere Note, die für Abwechslung sorgt und das Wasser interessanter macht.

Mit anderen Früchten und Gemüsen

Mischen Sie verschiedene Früchte und Gemüse, um den Geschmack weiter zu individualisieren.

  • Gurke: Fügt eine zusätzliche kühlende Frische hinzu und harmoniert hervorragend mit der Melisse.
  • Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren): Sorgen nicht nur für eine schöne Farbe, sondern auch für eine natürliche Süße.
  • Ingwer: Macht das Wasser leicht scharf und gibt eine belebende Note.

Mit Kräutern und Gewürzen

Zusätzliche Kräuter und Gewürze können dem Zitronenmelisse-Wasser weitere Geschmacksdimensionen und Nutzen bieten.

  • Minze: Verstärkt die Frische und raffinierte Note der Zitronenmelisse.
  • Basilikum: Fügt eine subtile süßliche, aromatische Note hinzu.
  • Lavendel: Trägt zur Beruhigung bei und verleiht dem Getränk eine entspannende, blumige Note.
  • Thymian: Besonders Zitronenthymian ergänzt die Zitrusnoten wunderbar und bietet dabei noch einen zusätzlichen, würzigen Geschmack.

Experimentieren Sie und finden Sie Ihre Lieblingskombination, um das Getränk noch erfrischender und genussvoller zu machen.

Tipps für die Zubereitung

  • Frische Zutaten nutzen: Verwenden Sie immer frische Zitronenmelisse für ein intensives Aroma. Achten Sie bei Zitronen und anderen Früchten auf Bio-Qualität, um Schadstoffe zu vermeiden.
  • Wassertemperatur einhalten: Nutzen Sie kaltes oder lauwarmes Wasser, um den besten Geschmack zu gewährleisten. Heiße Temperaturen können die Blätter verbrennen und den Geschmack beeinträchtigen.
  • Optimale Ziehzeit: Lassen Sie das Getränk mindestens 10 Minuten ziehen. Für ein intensiveres Aroma können Sie es bis zu 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lassen. Beachten Sie, dass Zitronenmelisse bei zu langer Ziehzeit bitter werden kann.
  • Lagerung: Bewahren Sie das Zitronenmelisse-Wasser im Kühlschrank auf und konsumieren Sie es innerhalb von 2 bis 3 Tagen, um Frische und Geschmack zu erhalten.
  • Verfeinerung: Fügen Sie nach Belieben weitere Zutaten wie Gurken- oder Zitrusscheiben hinzu, um den Geschmack zu variieren. Auch Beeren oder Kräuter wie Minze können eine interessante Note hinzufügen.
  • Hygiene: Waschen Sie alle Zutaten gründlich und achten Sie darauf, saubere Utensilien zu verwenden, um eine Kontamination zu vermeiden.

Durch die Beachtung dieser Tipps stellen Sie sicher, dass Ihr Zitronenmelisse-Wasser nicht nur aromatisch, sondern auch hygienisch und frisch bleibt. Genießen Sie das erfrischende Getränk an heißen Sommertagen oder als beruhigende Erfrischung vor dem Schlafengehen.

Vorteile von Zitronenmelisse-Wasser

Zitronenmelisse-Wasser bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile und kann Ihr allgemeines Wohlbefinden erheblich verbessern.

  • Erfrischende Hydratation: Zitronenmelisse-Wasser ist eine kalorienarme Alternative zu gesüßten Getränken und unterstützt die tägliche Flüssigkeitszufuhr auf schmackhafte Weise.
  • Beruhigende Wirkung: Die ätherischen Öle der Zitronenmelisse entfalten eine entspannende Wirkung auf das Nervensystem, helfen dabei, Stress abzubauen und fördern die Entspannung.
  • Verbesserter Schlaf: Ein Glas Zitronenmelisse-Wasser vor dem Schlafengehen kann helfen, einen ruhigeren und erholsameren Schlaf zu finden.
  • Verdauungsfördernd: Zitronenmelisse-Wasser unterstützt die Verdauung und kann Beschwerden wie Blähungen und ein Völlegefühl lindern. Es hat zudem eine krampflösende Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt.
  • Stärkung des Immunsystems: Die antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften der Zitronenmelisse können das Immunsystem stärken und vor Erkrankungen schützen.
  • Hautberuhigend: Äußerlich angewendet kann Zitronenmelisse-Wasser gereizte Haut beruhigen und Entzündungen lindern, wodurch es auch in kosmetischen Anwendungen Verwendung findet.

Diese vielfältigen Vorteile machen Zitronenmelisse-Wasser zu einer hervorragenden Option für eine gesundheitsbewusste Ernährung und Lebensweise. Bereiten Sie es einfach selbst zu und erleben Sie die positive Wirkung.