wintergarten-fotos
Schnee und Sonne sind eine wunderschöne Kombination

Winterimpressionen – Fotos der schönsten Momente im Wintergarten

Mit den fünf vorgestellten Samenpflanzen dürfte die natürliche Nahrungsversorgung der Singvögel in Ihrem Garten gesichert sein. Vielleicht möchten Sie über eigene Erfahrungen bei der Fütterung Ihrer gefiederten Zaungäste berichten? Nutzen Sie dafür gerne unser Forum, eventuell auch mit einem selbst geschossenen Winterbild, womit wir auch schon beim nächsten Thema wären.

Winterliche Gartenaufnahmen sind selbst für gestandene Fotoprofis oft eine echte Herausforderung. Dennoch ist man in diesen Kreisen fernab der Meinung, dass es dafür einer besonders professionellen Kamera bedarf, sondern hauptsächlich am Geschick des Fotografen liegt. Womit wir also alle in der Lage wären, selbst mit einem Smartphone der unteren Mittelklasse, also der Preisgruppe zwischen 150,- und 200,- Euro, tolle Winterbilder hinzubekommen. Unsere Tipps dazu:

  • Vorbereitung von Fotograf und Equipment: Oft sind Schnappschüsse im Garten nicht in ein paar Minuten erledigt, also heißt es zunächst, sich warm anzuziehen. Auch Kamera sowie die hochempfindlichen Objektive benötigen ein wenig Zeit, um sich an die Kälte draußen zu gewöhnen. Für den Fall, dass Teile der Kamera beschlagen, wird ein weicher, trockener Lappen hilfreich sein.
  • Berücksichtigung von Tageszeit und Wetterbedingungen: Besonders der Sonnenauf- oder Untergang eignet sich besonders gut, um die Gartenlandschaft unter Ausnutzung der verschiedenen Lichtwirkungen im Bild festzuhalten. Auf- bzw. absteigende Nebelschwaden inmitten der leuchtenden Schneekristalle erhöhen diesen einmaligen Effekt sogar noch, sodass selbst eine ansonsten eher monoton wirkende, unbestellte Gartenfläche zu einem stimmungsvollen Motiv werden kann.
  • Was soll auf’s Bild: Ein wenig künstlerisches Gespür und die richtige Platzierung des Hauptmotivs sind entscheidend, dass ein Foto nicht langweilig wird. Sollen beispielsweise die Vögel bei der Nahrungsaufnahme im Bild festgehalten werden, gehört das Vogelhäuschen nicht in die Mitte, sondern wirkt im linken oder rechten Drittel günstiger aufgehoben.
  • Individuelle Einstellungen nutzen: Die meisten Kameras besitzen einen Automatikmodus, der weitere Einstellungen unnötig machen soll und auch ungeübte Motivjäger in die Lage versetzt, technisch (fast) perfekte Aufnahmen zu machen. Optisch eindrucksvoller geht’s meistens dennoch, wenn besonders bei Landschaftsaufnahmen im Winter die manuellen Einstellmöglichkeiten wie Verschlusszeiten, Blendenwerte, Belichtungskorrektur sowie diverse Kreativfilter und Motivszenarien genutzt werden.

Die optimalen Einstellungen sollte man allerdings besser in der wohltemperierten „warmen Stube“ machen, denn bei stärkerem Frost kann schon ein leichtes Ausatmen in der näheren Umgebung der Kamera bewirken, dass Ihnen das Display oder die Linse beschlägt. Und, wir sagen es gerne noch einmal: Wir freuen uns schon sehr auf ganz viele neue Gartenfotos von unseren Newsletterlesern im Gartenjournalforum. Der Weg zur Registrierung geht hier entlang

Artikelbild: Anna Luopa/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Name der Pflanze

    Hallöchen an alle Pflanzliebhaber, ich benötige etwas Hilfe bei der Bestimmung einer meiner Pflanzen. Ich hab sie geschenkt bekommen, sie stand an einem sehr dunklen Standort, hat ziemlich die Blätter hängen lassen. Seit dem sie bei mir halbschattig steht, nicht mehr direkt am Fenster, stehen die Blätter schön nach oben und bilden auch kleine hellgrüne Spitzen nach. Ich möchte ungerne eine falsche Pflege anstreben, leider weiß ich allerdings nicht was es für eine Pflanze ist. Ich besitze zum Großteil eher orchideen und zierspargel bzw. Balkonpflanzen. Ich danke schon mal für zahlreiche Antworten.

  2. Erläuterungen zu Titeln und Punkten

    Hallo liebe Leute! Schon öfters kam die Frage auf was es mit den Titeln und den Punkten auf sich hat. Das möchte ich hier kurz einmal erklären. Genau, diese beiden hier sind gemeint: Es gibt derzeit folgende 5 Titel: Keimling (0) Jungpflanze (5) Gärtner (25) Profigärtner (45) Gartenguru (100) Jedes neue Mitglied fängt mit dem ersten Titel "Keimling" an. Im Laufe der Forumsaktivität werden Punkte gesammelt. Die Zahl in Klammern entspricht der jeweiligen Anzahl von Punkten, die für den nächsten Titel benötigt werden. Für das Erreichen dieser Meilensteine werden Punkte vergeben: Erste Nachricht im Forum geschrieben -> 1 Punkt Du []

  3. Kräuterhochbett

    Moin Moin Ich lebe auf einem kleinen Resthof und möchte mir ein Heilkräuterbeet anlegen. Größe ist 2x3 Hochbeet. Hat da einer schon Erfahrung und wie dämme ich Melisse und Salbei ein, dass sie nicht gleich Quadratmeter groß werden? Ahnung, ja, Grün nach oben und Braun in die Erde. Oder so. Großstadtkind halt. LG

  4. Keimling an Großpflanzen

    Moin Moin Ich lebe auf einem kleinen Resthof und möchte mir ein Heilkräuterbeet anlegen. Größe ist 2x3 Hochbeet. Hat da einer schon Erfahrung und wie dämme ich Melisse und Salbei ein, dass sie nicht gleich Quadratmeter groß werden? Ahnung, ja, Grün nach oben und Braun in die Erde. Oder so. Großstadtkind halt. LG

  5. Urban Gardening

    Hey, ich und meine Freunde wollen unsere Stadt Hamburg etwas schöner gestalten und die Verkehrsinseln bepflanzen. Leider kenne ich mich noch gar nicht richtig aus, was das Bepflanzen von solchen Beeten angeht. Da wollte ich frgaen, ob das einer von euch vielleicht schon mal gemacht hat, ein paar Tipps hat, welche Pflanzen sich dazu eignen und worauf man achten sollte. Vielen Dank ;)

  6. Stabile Garten-Werkzeuge

    Der Reb- oder Rosenscheren-Hersteller, der mir am 03. Januar nicht einfallen wollte - Silvester-Folgen? ;) - heißt Felco Ich habe Euch Fotos von einer Felco-Schere mit Drahtschneider eingestellt und es nochmal getestet: Mit Kunststoff umhüllten 3,7 mm dickem Zaun-Spanndraht mit 2,4 mm starkem Drahtkern funktioniert es tadellos :) Andere Scheren-Hersteller haben diesen "Drahtschneider" kopiert, doch nach Anwendung, auch dünnerer Drähte, waren diese Scheren dann meist oder zeitnah hinüber... Siehe auch Beitrag #40 & #41 unter: https://www.gartenjournal.net/forum/threads/vertikales-gaertnern-in-themenfolgen.372/page-2