Warum bekommt der Weihnachtsstern gelbe Blätter?

Die Freude an den schönen Farben des Weihnachtssterns verfliegt oft schnell, wenn sich die Blätter gelb verfärben. Sie fallen ab und die Pflanze sieht nicht mehr schön aus oder droht sogar einzugehen. Woran liegt es, wenn Weihnachtssterne gelbe Blätter bekommen?

Weihnachtsstern wird gelb
Gelbe Blätter sind meist ein Anzeichen für Pflegefehler

Ursachen für gelbe Blätter am Weihnachtsstern

Gelbe Blätter sind immer ein Hinweis auf falsche Pflege. In den allermeisten Fällen liegt es daran, dass der Weihnachtsstern zu feucht steht.

Ursachen können zu häufiges und starkes Gießen sein. Manchmal entsteht Staunässe, weil der Topf kein Abzugsloch hat oder überschüssiges Gießwasser nicht gleich aus dem Untersetzer entfernt wird.

Um das Gelbwerden der Blätter zu verhindern, gießen Sie den Weihnachtsstern nur mäßig. Er darf nicht ganz austrocknen, soll aber erst wieder Wasser bekommen, wenn die obere Schicht der Pflanzerde ganz ausgetrocknet ist.

Tipps

Zum Gießen von Weihnachtssternen verwenden Sie nicht zu kaltes Wasser. Schütten Sie das Wasser nicht direkt auf die Pflanze. Besonders gut bekommt ihr Regenwasser.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.