Wie kann Thai Basilikum überwintern?

Winterhartes Basilikum suchen Hobbygärtner vergebens innerhalb der Pflanzengattung. Gleichwohl besitzen einige Sorten das Potenzial zur mehrjährigen Kultur. Unter den wunderbaren Thai Basilikum Sorten ist es in erster Linie das Bai Maenglak, das eine Überwinterung verkraften kann. Eine umsichtige Pflege schafft die besten Voraussetzungen und eine robuste Konstitution. So kann der Plan gelingen:

Thai Basilikum überwintern
  • fällt im Herbst die Quecksilbersäule unter 12 Grad, siedelt Thai Basilikum um ins Haus
  • der winterliche Standort ist sonnig und warm
  • die Temperaturen pendeln zwischen 18 und 22 Grad oder darüber hinaus
  • das Substrat nur mäßig gießen
  • im Abstand von 4 bis 6 Wochen einen organischen Flüssigdünger applizieren
  • nur den Bedarf ernten, da Basilikum im Winter nicht blüht

Wem die Überwinterung von Thai Basilikum zu aufwändig oder riskant ist, erntet die letzten Triebe rechtzeitig ab und friert die Blätter fachgerecht ein.

GTH

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.