Sternmagnolie – den passenden Standort finden

Die Sternmagnolie kränkelt, blüht nicht und führt ein kümmerliches Dasein? Sowohl um die Pflege gering zu halten als auch um sich an vielen Blüten erfreuen zu können, sollte diese Magnolienart einen passenden Standort vorfinden.

Sternmagnolie Standort

Magnolia stellata Standort: hell, warm und geschützt

Der ideale Standort ist halbschattig und befindet sich in einer geschützten Lage (Schutz vor Ostwinden). Ebenso kann ein sonniger Standort gewählt werden. Doch dort besteht die Gefahr, dass sich die Blütezeit verfrüht und die Blüten durch Spätfrost Schaden nehmen. Ein schattiger Standort bringt eine geringe Blütenanzahl mit sich.

Neben der Lage und genügend Standfläche braucht die Magnolia stellata einen geeigneten Boden zu ihren Wurzeln. Sie verträgt schwere, schwach alkalische Böden. Die Hauptsache ist, dass sie feucht sind. Folgende Merkmale sind bedeutsam:

  • humos
  • sauer
  • durchlässig
  • nährstoffreich

Tipps & Tricks

Wenig für Spätfrost gefährdet und für vollsonnige Lagen geeignet ist die Sorte ‘Royal Star’.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.