Rispenhortensien blühen erst spät

Der Blütenaufbau der Rispenhortensien (botanisch Hydrangea paniculata) unterscheidet sich stark von allen anderen Arten. Hier sind die Blüten in länglichen Rispen, etwa wie beim Staudenphlox, angeordnet.

Wann blühen Rispenhortensien?
Die Rispenhortensie "Limelight" blüht im Juli bis August

Durchschnittliche Blütezeit der verschiedenen Sorten

Die verschiedenen Sorten der Rispenhortensie blühen recht unterschiedlich, viele sogar erst ab August. Allerdings gibt es eine früh blühende Ausnahme: Die Zwerghortensie „Dharuma“ zeigt ihre cremeweiße Blütenpracht bereits in den Monaten Mai und Juni. Die nachfolgende Tabelle bietet Ihnen eine Übersicht über die Blütezeiten der einzelnen Sorten.

Sorte Blütezeit Wuchshöhe Wuchsbreite
Dharuma Mai bis Juni 50 cm 80 cm
Great Star Juli bis September 200 cm 150 cm
Grandiflora Juli bis September 200 cm 250 cm
Kyushu Juli bis September 300 cm 300 cm
Limelight Juli bis August 200 cm 200 cm
Phantom August bis Oktober 120 cm 150 cm
Praecox Juni bis August 200 cm 200 cm
Pinky Winky August bis September 200 cm 150 cm
Silver Dollar August bis September 150 cm 200 cm
Tardiva August bis Oktober 250 cm 350 cm
Unique Juli bis September 200 cm 300 cm
Vanille Fraise August bis September 200 cm 150 cm
Wim’s Red August bis September 150 cm 150 cm

Tipps & Tricks

Rispenhortensien blühen am einjährigen Holz und können somit im Frühjahr kräftig zurückgeschnitten werden.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.