Rankhilfe für Clematis selber bauen – so gelingt ein Obelisk

Klettert die Waldrebe an einem Obelisken empor, schafft diese Rankhilfe ein malerisches Erscheinungsbild. Mit ein wenig handwerklichem Geschick, bauen Sie die Holzkonstruktion ganz einfach selbst. Die folgende Anleitung erklärt Schritt-für-Schritt wie es gelingt.

Rankgitter Clematis

Materialliste

Aus dem folgenden Material konstruieren Sie einen Rank-Obelisken, der sowohl im Beet als auch im Kübel einsetzbar ist.

  • 1 Holzplatte in 100 x 100 mm und 20 mm dick
  • 1 Vierkantleiste in 25 x 25 mm
  • 1 Vierkantleiste in 15 x 10 mm
  • 4 Eckstützen mit einer Länge von 1.800 mm
  • Je 8 Rankleisten in 460, 420, 380, 360 und 280 mm Länge
  • 8 Distanzstücke mit einer Länge von 20 mm

Lesen Sie auch

Darüber hinaus sind erforderlich: 4 Zeltheringe, Holzdübel, Nägel, Spanplatten-Schrauben sowie wasserfester Holzleim. Als Spitze des Rank-Obelisken dient 1 Holzkugel mit einem Durchmesser von 80 mm.

Bau-Anleitung für die Rankhilfe

Schneiden Sie die Hölzer auf die angegebenen Maße zurecht und glätten anschließend die Sägekanten. Idealerweise bohren Sie die Befestigungslöcher, bevor die Rankleisten auf den Eckstützen montiert werden. Auf diese Weise kann das Holz nicht splittern. In diesen Schritten gehen Sie vor:

  • Um die Rankleisten zu montieren, zunächst jeweils 2 Eckstützen mit Nägeln und den Vierkantleisten fixieren
  • Im Abstand von 30 mm zum unteren Ende die Leisten überkreuz montieren
  • Die erste und die letzte Leiste jeweils mit einem Distanzstück unterlegen
  • Die beiden fertiggestellten Seitenteile im oberen Bereich mit Hilfsstücken fixieren
  • Die verbliebenen Seiten nun verstreben und die provisorische Halterung wieder entfernen
  • Mittig unter der Holzplatte die Eckstützen durch Dübel befestigen
  • Zuletzt die Holzkugel auf der Holzplatte montieren

Im nächsten Arbeitsschritt streichen Sie die Rankhilfe für die Waldrebe mit wetterfester Farbe, idealerweise abgestimmt auf die gewählte Blütenfarbe der Clematis. Zum guten Schluss schrauben Sie die Zeltheringe fest, damit diese der Rankhilfe und somit auch der Waldrebe Stabilität im Beet oder Kübel verleihen.

Schöne Clematis für einen Rank-Obelisken

Es sind die prächtig blühenden Hybriden, die sich ausgezeichnet für die Kultivierung an einem Rank-Obelisken eignen. Die folgenden Sorten gedeihen bis 180 Zentimeter hoch, sodass sie die Spitze der selbst gebauten Rankhilfe im Laufe der Zeit erklimmen.

  • ‘Königskind’: eine zweimal blühende Waldrebe mit Blüten in leuchtendem Blau, reinem Weiß oder sattem Purpur
  • ‘Mrs. George Jackman’ besticht mit gefüllten, weißen Blüten im Mai/Juni und August/September
  • ‘Princess Diana’, einen sommerblühende Waldrebe für den sonnigen Standort

Jede Waldrebe nimmt sich 1 bis 2 Jahre Zeit, um ab dem 3. Standjahr ihre ganze Schönheit zu entfalten. Während dieser Zeit erobert sie mit ihren kräftigen Blattstielen die Rankleisten des selbst gebauten Obelisken.

Tipps & Tricks

Bauen Sie gleich mehrere Obelisken als Rankhilfe für die Waldrebe und stellen diese in großen Kübeln nebeneinander. Auf diese Weise schaffen Sie einen zauberhaften Sichtschutz für den Balkon, die Terrasse oder den Sitzplatz im Garten.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.