Primeln: Auf die Temperatur kommt’s an!

Primeln im Topf zu kaufen ist keine große Sache. Sie ins Wohnzimmer zu stellen ebenso wenig. Doch wer ihre Blüte lange ausdehnen will, braucht das Wissen um die perfekte Temperatur, die am Standort der Primeln vorherrschen sollte.

Primeln Wärme
Für eine lange Blütezeit sollten Primeln etwas kühler stehen

Bei welchen Temperaturen fühlen sich Primeln wohl?

Diese anspruchslosen Gewächse mögen es mäßig warm. Je nach Art fühlen sie sich bei Temperaturen zwischen 5 und 15 °C wie im Paradies angekommen. Im Wohnzimmer ist es selten so kühl. Aus diesem Grund sind Primeln weniger für die Kultur im Wohnzimmer geeignet.

Wer es nicht schafft, die Primeln so kühl zu stellen, sollte die Luftfeuchtigkeit erhöhen z. B. durch ein regelmäßiges Besprühen der Blätter. Wer es schafft, hat die Vorteile:

Tipps & Tricks

Die meisten Primelarten vertragen außerhalb ihrer Blütezeit auch problemlos Temperaturen unter 0 °C.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.