Einen Pflanzkübel aus Styropor selber machen

Pflanzkübel aus Stein oder gegossenem Beton sehen schön aus, keine Frage. Zudem sind sie wetterbeständig und standfest. Diese Eigenschaften machen sie jedoch zu richtigen Schwergewichten. Ein Pflanzkübel aus Styropor ist dagegen leicht. Ebenso leicht ist auch die eigene Herstellung. Überzeugen Sie sich selbst- mit der Anleitung auf dieser Seite.

pflanzkuebel-aus-styropor-selber-machen
Styropor ist leicht und kostengünstig

Vorteile eines Pflanzkübels aus Styropor

  • im Gegensatz zu Pflanzkübel aus Stein oder Beton extrem leicht
  • kostengünstiges Material
  • Größe beliebig wählbar
  • auch Kinder können mit basteln

Pflanzkübel aus Styropor selber bauen

Sie haben erst neulich eine Paketlieferung erhalten? Perfekt, anstelle das nützliche Bastelmaterial zu entsorgen, nutzen Sie es besser, um Ihren eigenen Pflanzkübel daraus zu fertigen. Je nachdem, ob das Styropor bereits in einer Kastenform vorliegt oder Sie lediglich Flächen besitzen, die Sie aneinander kleben, können Sie das Fassungsvermögen frei wählen.

  1. Schneiden Sie das Styropor auf die gewünschte Größe zu.
  2. Legen Sie den Kasten mit einer Folie aus.
  3. Drücken Sie die Folie in den Ecken fest.
  4. Schneiden Sie die überstehende Folie am oberen Rand ab.
  5. Schneiden Sie am Boden ein Loch für den Ablauf des Gießwassers in die Folie und das Styropor.
  6. Nun füllen Sie den Kasten mit Blumenerde.
  7. Setzen Sie beliebige Pflanzen in den Pflanzkübel.

Lesen Sie auch

Pflanzkübel aus Styropor gestalten

Für die Gestaltung eines Pflanzkübels aus Styropor ist das Bemalen mit Farbe eher ungeeignet. Oft deckt die Farbe nicht richtig und zieht ins Material ein. Dass es sich „nur“ um Styropor handelt, ist dann leider deutlich zu erkennen. Stattdessen sollten Sie Ihren Pflanzkübel besser verkleiden. Schneiden Sie dazu Holzlatten auf die richtige Größe zu und kleben Sie diese außen an den Pflanzkübel- Viele weitere Inspirationen, um einen Pflanzkübel zu gestalten, haben wir hier für Sie zusammen getragen.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Trong Nguyen/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.