Pampasgras im Topf überwintern
Pampasgras ist winterhart, aber im Kübel muss es geschützt werden

So überwintern Sie Pampasgras im Kübel

Pampasgras ist zwar bedingt winterhart, doch wenn Sie das Ziergras im Kübel ziehen, ist ein Winterschutz ratsam. Im Topf friert die Erde zu schnell durch, sodass die Pflanze erfriert. So überwintern Sie Pampasgras im Kübel.

Tipps für die Überwinterung von Pampasgras

  • Kübel in geschützte Ecke rücken
  • auf Holz oder Styropor stellen
  • Kübel mit Folie umwickeln
  • gelegentlich gießen

Eine windgeschützte Ecke auf der Terrasse oder dem Balkon ist zum Überwintern von Pampasgras im Kübel gut geeignet.

Sie können das Ziergras natürlich auch in einem kühlen Wintergarten, einem kalten Gewächshaus oder einem hellen Keller überwintern.

Pampasgras vor dem Winter nicht zurückschneiden

Pampasgras wird nicht im Herbst zurückgeschnitten, selbst wenn die Triebe völlig vertrocknet sind. Der Rückschnitt wird erst im Frühjahr durchgeführt.

Tipps

Pampasgras im Garten sollten Sie im Herbst unbedingt zusammenbinden. Bei Pampasgras im Kübel ist das nur notwendig, wenn Sie das Ziergras nicht überdacht überwintern.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum