So pflanzen Sie Männertreu – die besten Tipps

Männertreu ist recht pflegeleicht und blüht üppig, eigentlich also eine ideale Pflanze für den Balkon. Vergessen Sie aber bitte nicht, dass er auch giftig ist und damit für Kleinkinder und Haustiere unerreichbar sein sollte.

Männertreu auspflanzen
Männertreu darf erst ausgepflanzt werden, wenn es nachts nicht mehr friert
Nächster Artikel Männertreu richtig pflegen – die besten Tipps

Der beste Standort und der richtige Boden

Männertreu gedeiht zwar auch im Halbschatten, aber die volle Sonne gefällt ihm eindeutig besser. Das zeigt er durch eine besonders üppige Blüte. Außerdem mag er es gern warm und windgeschützt. Ein Balkon in Süd- oder Südwest-Lage ist ideal.

Lesen Sie auch

Aber nicht nur auf dem Balkon fühlt sich die Blaue Lobelie wohl. Sie können diese Pflanze auch sehr gut in Ihren Steingarten pflanzen oder als Beetumrandung nutzen. Männertreu lässt sich gut mit anderen Pflanzen kombinieren.

Der Boden sollte nährstoffreich sein und sandig-lehmig, nicht zu fest. Denn Männertreu verträgt keine Staunässe. Bei der Pflanzung im Balkonkasten oder in Töpfen und Kübeln sorgen Sie für eine ordentliche Drainageschicht, damit überschüssiges Wasser gut ablaufen kann. Verwenden Sie dafür groben Kies oder alte Tonscherben.

Der ideale Zeitpunkt zum Pflanzen

Da Männertreu sehr frostempfindlich ist, sollten Sie ihn erst nach den Eisheiligen im Mai draußen pflanzen. Das gilt vor allem für Jungpflanzen. Möchten Sie schon vorher Töpfe mit Männertreu auf den Balkon stellen, dann holen Sie diese in frostigen Nächten lieber in die Wohnung.

Die Aussaat von Männertreu

Es empfiehlt sich, Männertreu im Warmen vorzuziehen, damit die Jungpflanzen schon früh im Jahr blühen können. Für eine Aussaat im Freiland sollten Sie mindesten bis Ende April oder gar bis zum Mai warten. Männertreu keimt erst bei Temperaturen von mindestens 15 °C, ist also ein so genannter Warmkeimer. Während der Keimdauer von ein bis zwei Wochen sollte die Luftfeuchtigkeit konstant hoch sein.

Die wichtigsten Pflanztipps:

  • sonniger und warmer Standort
  • nährstoffreicher Boden
  • giftig, daher für Haustiere und Kleinkinder unerreichbar pflanzen
  • sehr frostempfindlich
  • Staunässe unbedingt vermeiden
  • Aussaat im Freiland nicht vor Ende April
  • gleichmäßige Keimtemperatur und hohe Luftfeuchtigkeit erforderlich

Tipps & Tricks

Männertreu wird meist etwa 15 bis 30 cm groß, es gibt jedoch auch hängende Varianten, zum Beispiel für die Bepflanzung von Blumenampeln.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.