Dieser Standort gefällt Lobelien sicher!

Ob als Lückenfüller zwischen Petunien und Studentenblumen oder auf dem Balkon einzeln im Topf – die Lobelien sehen mit ihren himmelblauen Blüten einfach fantastisch aus. Doch nicht überall fühlen sich sie gleichermaßen gut aufgehoben…

Lobelia Standort
Die Lobelie mag es warm und sonnig

Die Liebe für Sonne und Wärme ist enorm

Lobelien sehnen sich nach Sonnenschein und Wärme. Sie brauchen viel Licht, um sich wohlfühlen und zahlreiche Blüten hervorbringen zu können. Ideal sind daher geschützte und sonnig bis halbschattig gelegene Standorte geeignet.

Passende Partner am Standort

In der Pflege ergänzen sich Lobelien mit vielen anderen Blumen und Stauden. So können sie perfekt in der Nachbarschaft von den folgenden Exemplaren gehalten werden:

  • Geranien
  • Petunien
  • Sonnenröschen
  • Studentenblumen
  • Feuersalbei
  • Goldkörbchen
  • Glockenblumen

Tipp

Im Winter brauchen Lobelien keinen Platz auf dem Balkon, der Terrasse oder im Gartenbeet. Sie überstehen den Winter nicht und können im Oktober herausgerissen werden. Somit wird Platz zum Pflanzen anderer Gewächse geschaffen.

Text: Anika Gütt

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.