Coleus aus Samen ziehen
Buntnesseln lassen sich auch aus Samen ziehen

Kann man die Buntnessel aus Samen ziehen?

Die Buntnessel können Sie durchaus aus Samen selbst ziehen. Das ist jedoch eine recht langwierige Angelegenheit. Wenn Sie Spaß daran haben, den nötigen Platz und ein wenig Geduld, dann sollten sie es ruhig einmal ausprobieren.

Woher bekommt man Samen der Buntnessel?

Die Buntnessel hat zwar sehr dekoratives Laub, aber weniger schöne Blüten. Darum werden diese oft schon im Ansatz entfernt. So „verschwendet“ die Pflanze keine Kraft an Blüten- und Samenbildung und kann sich statt dessen auf ein üppiges Wachstum konzentrieren. Das Sammeln von Samen der eigenen Pflanzen fällt in der Regel also aus.

Sie bekommen im Handel die Samen der Buntnessel meistens in einer recht bunten Mischung mit verschiedenen Farbvarianten. Möchten Sie nur eine spezielle Farbe ziehen, dann haben Sie so einen relativ großen Aufwand. Denn die Buntnessel enthüllt das Geheimnis ihrer Farbe erst, wenn sie etwa fünf Blattpaare entwickelt hat.

Die Aussaat der Buntnessel

Die Samen der Buntnessel sind sehr klein und fein. Streuen Sie diese vorsichtig auf ein Behältnis mit guter Anzuchterde. Befeuchten Sie die Erde vorsichtig mit einem Wasserzerstäuber, damit die Samen nicht fortgespült werden. Als Lichtkeimer dürfen sie nicht mit Erde bedeckt werden.

In einem Mini-Gewächshaus oder unter einer durchsichtigen Folie lässt sich die erforderliche Keimtemperatur von mindestens 20 °C leichter halten als offen im Zimmer. Zeigen sich die ersten Keimblätter, sollten Sie die Folie sofort entfernen. Das wird allerdings etwa zwei bis drei Wochen dauern.

Kann man die Buntnessel auch anders vermehren?

Für Ungeduldige ist die Aussaat der Buntnessel sicher nicht zu empfehlen. Eine Vermehrung durch Stecklinge gelingt da wesentlich leichter und auch in viel kürzerer Zeit. So haben Sie schnell neue Buntnesseln für Ihren Garten oder die Fensterbank. Schneiden Sie die Stecklinge von etwa 10 cm Länge mit mindestens zwei bis drei Blattpaaren. Die geschnittenen Triebe sollten nicht zu frisch sein, sondern schon etwas robust.

Wissenswertes über die Samen der Buntnessel:

  • Lichtkeimer
  • sehr klein
  • Keimdauer: etwa 14 – 21 Tage
  • Keimtemperatur: mindestens 20 °C

Tipps

Als schnelle Art der Vermehrung empfiehlt sich das Schneiden von Stecklingen.

Text: Ursula Eggers

Beiträge aus dem Forum