Lilie – Blüte ist nicht gleich Blüte

Wie traurig, die Lilien sind verblüht . Dabei war ihr Anblick faszinierend, exotisch und ihr Duft atemberaubend. Doch sind in Hinsicht ihrer Blüten alle Lilien gleich oder gibt es Unterschiede?

Die Lilie blüht
Die Lilie wird aufgrund ihrer schönen Blüte gern als Schnittblume verwendet

Eigenschaften von Lilienblüten

Es gibt zahlreiche Arten und Sorten von Lilien. Obgleich das Angebot breit gefächert ist, weisen ihre Blüten viele Gemeinsamkeiten auf. Unter anderen sind die Blüten auffällig, exotisch anmutend, radiärsymmetrisch sowie endständig an den Stängeln verhaftend. Zudem können sie sich in der Regel nicht selbst bestäuben, sondern brauchen eine andere Pflanze dazu.

Unterschiede zwischen den Lilienarten

Folgende markante Unterschiede gibt es zwischen den Blüten der verschiedenen Lilienarten:

  • Blütenstand: Einzelblüten oder Trauben
  • Blütezeit: Mai bis August
  • Blütenform: trompetenförmig, schalenförmig, türkenbund (Blütenblätter nach hinten gerollt)
  • Blütenfarbe: grün, gelb, weiß, orange, rot, purpur
  • Geruch: duftend oder geruchlos

Tipps

Wer Lilien in Gruppen pflanzt, kann die Blüten am besten zum Ausdruck bringen.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.